Das Exmo-Diskussionsforum

Beitrag 76 von 122 Beiträgen.
Seite erstellt am 25.6.22 um 22:58 Uhr
zur Nachrichtenliste
der Beitrag:
Verfasser: Misery
Datum: Mittwoch, den 4. März 2009, um 10:03 Uhr
Betrifft: Missverständnisse

> Zwar kenne ich Dich wie gesagt nicht, aber trotzdem weiß ich, dass Du ein Mensch bist. Und damit ein Subjekt.

> Nein, die „Wahrheit“ habe ich nicht erkannt. Es gibt so viele Dinge, die ich nicht verstehe.

Lieber Gipfelstürmer,
es ist eigentlich schade, dass wir nie auf einen gemeinsamen Nenner kommen. Irgentwie verwirrst du mich. Du bist aktives Mitglied der Kirche, und ich habe in diversen Postings von dir gelesen, dass du einen recht starken Glauben hast. Du hattest ausserdem bemerkt, dass obwohl du dich über viele kritische Themen der HLT informiert hast, dies deinen Glauben eher gestärkt hat, als dass es ihn schwächt (in einem deiner ersten Beiträge). Dennoch gehe ich üblicherweise davon aus, dass ein Mitglied der Kirche Jesu Christi, die für sich beansprucht die alleinige wahre Kirche zu sein, eben diese Ansicht teilt. Vielleicht stimmst du mir wenigstens hier zu, dass dies meistens der Fall ist. Und dafür muss ich dich nicht persönlich kennen, wenn du ein aktives Mitglied bist, darf ich davon ausgehen dass sich dein Glauben auch darauf begründet.
Mittlerweile habe ich verstanden, dass bei dir dies nicht der Fall ist. Okay (oder ist das auch wieder falsch?). Das macht mich Neugierig. Ich würde schon gerne von dir wissen, weshalb genau du Mitglied der Kirche bist, obwohl du über die erwiesene Falschheit des Buch Mormons und der Listigkeit der Kirche als Finanzunternehmen informiert bist (und diverser anderer Themen). Worauf begründet sich dann dein Glauben, wenn doch so Vieles dagegen spricht? Du kritisierst häufig, wie oft ich dir irgentwas unterstelle. Aber wie soll ich deine Situation überhaupt beurteilen können, wenn du sie nicht verdeutlichst? Auch ist mir aufgefallen, dass du verallgemeindernde Aussagen über die Kirche häufig auf dich selbst beziehst. Die Kritik hierbei ist nicht an dir als Person, sondern betrifft die Kirchenstruktur. Dass jeder Mensch ein Individuum und einzigartig ist als Person, darüber brauchen wir hier nicht zu streiten. Das sehe ich auch so. Was mich stört ist, dass du offenbar glaubst, alle Mitglieder der Kirche hätten ihr eigenen Ansichten und würden ihre Situation ohne Beachtung der Kirchenlehre verstehen. Diese Erfahrung habe ich nicht gemacht. Die Mitglieder, die ich kenne, haben deutlich recht Einheitliche Ansichten zu diversen Themen, die eben auch die Ansichten der Kirche darstellen.

> >  Ich habe nämlich früher mal ganz ähnlich gedacht wie du und die Kirche als alleinige Wahrheit gesehen.

> Ich kann nicht beurteilen, ob Du früher ganz ähnlich gedacht hast wie ich es heute tue. Worauf begründet sich Deine Einschätzung? Welche meiner Äußerungen lässt Dich darauf schließen, dass ich den alleinigen Wahrheitsanspruch der HLT-Kirche genau so auslege, wie Du es früher gemacht hast?

Das meinte ich. Und das verstehe ich einfach nicht an dir. Es ist mir so suspekt, wie man einer Religionsgemeinschaft angehören kann, aber nicht hinter deren Ansichten steht, so wie du es mir ja versucht hast zu verdeutlichen.
Anscheinend habe ich dich anfangs falsch eingeschätzt. Aber ich ging davon aus, dass ein Mitglied der Kirche Jesu Christi auch zumindest an die grundlegende Wahrheit der Kirche glaubt. Genauso würde ich von einem Zeugen Jehovas davon ausgehen, dass er Bluttransfusionen ablehnt. Mag sein, dass du das jetzt wieder als Verallgemeinerung verstehst und ich die Menschen in Schubladen stecke. Meinetwegen. Die HLT-Sekte bietet, wie viele andere Sekten auch, meiner Ansicht nach nicht viel Platz für eigenständiges Denken und individuelle Entscheidungen.

> Mir persönlich ist es ehrlich gesagt eher suspekt, wenn jemand für sich in Anspruch nimmt, zentrale Lebensfragen und individuelle Situationen aus einer Vogelperspektive rational einschätzen zu können.

Es geht nicht um dich. Ich habe nicht die Absicht, dein Leben und deine Lebenssituation einzuschätzen, das habe ich ja mittlerweile mehrmals veräußert. Ich versuche meistens nur dir etwas zu verdeutlichen. Aber das "Du" dabei bezieht sich nicht auf dich und dein Leben, sondern auf ein beliebiges Mitglied der Kirche, dass den beschriebenen Kriterien entspricht. Vielleicht sollte ich meine Formulierungen besser ausdrücken, damit du mich nicht wieder mißverstehst. Manchmal habe ich den Eindruck, wir reden aneinander vorbei.

^v^

zur Nachrichtenliste
auf diesen Beitrag antworten:

nicht möglich, da das maximale Themenalter erreicht wurde.

zur Nachrichtenliste
das Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge in diesem Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge außerhalb dieses Themengebietes: zur Nachrichtenliste
zurück
www.mormonentum.de