Das Exmo-Diskussionsforum

Beitrag 114 von 122 Beiträgen.
Seite erstellt am 6.12.22 um 2:06 Uhr
zur Nachrichtenliste
der Beitrag:
Verfasser: Trzoska
Datum: Dienstag, den 24. März 2009, um 18:50 Uhr
Betrifft: Andere Schafe

>„Ich habe noch andere Schafe, die nicht aus diesem Stall sind; auch sie muss ich führen und sie werden auf meine Stimme hören; dann wird es nur eine Herde geben und einen Hirten.“<

Der Mormonismus stellt es so hin, als hätten sie als erste diese Schriftstelle entdeckt. In Wahrheit wurde schon Jahrhunderte vor den Mormonen darüber spekuliert, wer diese Schafe wohl seien und man dachte sehr wohl an die Verlorenen Stämme Israels. Umgekehrt wird nämlich ein Schuh daraus. Der Schreiber des Buches Mormon hatte diesen Gedanken aufgegriffen und den reichlich vorhandenen Spekulationen über die Indianer als Nachkommen Israels die Antwort geliefert. Der gesamte religiöse und wissenschaftliche Teil des amerikanischen Nordwestens war Anfang des 19. Jahrhunderts überzeugt von der israelitischen Herkunft der Indianer (siehe "View of the Hebrews") und erwartete das Hervorkommen von Berichten dieser Völker. Für Gründer einer neuen Religion lag es doch Nahe, einen solchen Bericht zu liefern, der in diese Lücke passte.

zur Nachrichtenliste
auf diesen Beitrag antworten:

nicht möglich, da das maximale Themenalter erreicht wurde.

zur Nachrichtenliste
das Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge in diesem Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge außerhalb dieses Themengebietes: zur Nachrichtenliste
zurück
www.mormonentum.de