Das Exmo-Diskussionsforum

Beitrag 119 von 122 Beiträgen.
Seite erstellt am 19.8.22 um 16:02 Uhr
zur Nachrichtenliste
der Beitrag:
Verfasser: Sappho
Datum: Dienstag, den 7. April 2009, um 17:23 Uhr
Betrifft: Taufgründe

> Selbst wenn ab und zu mal ein Student als Untersucher gewonnen wird, ergeben sich auch ohne Recherche im Internet bei vernunftbegabten und -gebrauchenden Menschen oft zuviele Fragen, die dann meist eine Taufe verhindern.

Ich kenne eine Frau, die für IBM arbeitete, und viele Fachbücher geschrieben hatte. Sie wurde eine wiedergeborene Christin. Will sagen, auch intelligente Menschen können Mormonen werden. Aber früher oder später werden sie Fragen stellen, und,weil diese kritisch sind,werden sie mit Ausschluss /Gemeinschaftsentzug bedroht. Und je enger die Bindungen sind, desto eher halten auch diese Leute den Mund. LEIDER!!!

zur Nachrichtenliste
auf diesen Beitrag antworten:

nicht möglich, da das maximale Themenalter erreicht wurde.

zur Nachrichtenliste
das Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge in diesem Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge außerhalb dieses Themengebietes: zur Nachrichtenliste
zurück
www.mormonentum.de