Das Exmo-Diskussionsforum

Beitrag 77 von 122 Beiträgen.
Seite erstellt am 19.8.22 um 15:28 Uhr
zur Nachrichtenliste
der Beitrag:
Verfasser: Paradigma
Datum: Sonntag, den 15. März 2009, um 19:33 Uhr
Betrifft: Da stimme ich dir grundsätzlich zu

> Wenn zwei dasselbe tun, ist es noch lange nicht das selbe!

Sofern du das so meinst, dass eben auch das Motiv einer Tat entscheidend ist, bin ich ganz deiner Meinung. Das muss aber nicht bedeuten, dass derjenige, der etwas aus einem niedrigeren Beweggrund tut, grundsätzlich zu verurteilen ist.

Ich würde es so formulieren. Wenn jemand eine gute Tat aus einem niederigen Beweggrund tut, ist es besser, als wenn er gar keine gute Tat vollbringt und wenn er die gute Tat aus einem edlen Motiv heraus begeht, ist es besser, wie wenn er sie aus einem niederigen Beweggrund begeht. Da gibt es auch kein schwarz-weiss Muster mehr.

Aus welchen Gründen die Kirche humanitäre Hilfe leistet, kann ich aber beim besten Willen nicht beurteilen, da ich den Verantwortlichen nicht ins Herz sehe.

zur Nachrichtenliste
auf diesen Beitrag antworten:

nicht möglich, da das maximale Themenalter erreicht wurde.

zur Nachrichtenliste
das Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge in diesem Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge außerhalb dieses Themengebietes: zur Nachrichtenliste
zurück
www.mormonentum.de