Das Exmo-Diskussionsforum

Beitrag 58 von 122 Beiträgen.
Seite erstellt am 6.12.22 um 1:05 Uhr
zur Nachrichtenliste
der Beitrag:
Verfasser: Sappho
Datum: Sonntag, den 1. März 2009, um 3:01 Uhr
Betrifft: Leider hast du Recht!!!

> das wird noch eine lange Zänkerei geben werden.
> Und die Anwälte werden schön Geld machen.

Aber woran lag es? Doch nur daran, dass den Mormonen (und anderen Fundichristen) das Urteil des Obersten Gerichts von Kalifornien nicht paßte, undsie ihren Fundichristendickkopf durchsetzen wollten. Vielleicht auch aus Angst, nun gezwungen zu werden, in ihren Tempeln solche Ehen zu vollziehen, oder sie kirchlich anerkennen zu müßen? was aber NIE Teil des Gesetzes war!!!
Schon jetzt ist es für die LDS blamabel und schlechte Publicity, weil auch prominente Mormonen sich GEGEN die LDS zu Wort melden, wohl wissend, das sie deswegen ausgeschlossen werden, denn eine eigene Meinung darf man(n)/frau in der LDS nicht haben!

zur Nachrichtenliste
auf diesen Beitrag antworten:

nicht möglich, da das maximale Themenalter erreicht wurde.

zur Nachrichtenliste
das Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge in diesem Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge außerhalb dieses Themengebietes: zur Nachrichtenliste
zurück
www.mormonentum.de