Das Exmo-Diskussionsforum

Beitrag 25 von 122 Beiträgen.
Seite erstellt am 6.12.22 um 1:53 Uhr
zur Nachrichtenliste
der Beitrag:
Verfasser: Gipfelstürmer
Datum: Donnerstag, den 26. Februar 2009, um 8:41 Uhr
Betrifft: Äpfel und Birnen

Hallo Shana,

ich kann Dein Argument gut verstehen. Jesus sagt: „An ihren Früchten werdet ihr sie erkennen“ (Matthäus 7:16). Ich habe die Äpfel aus dem mormonischen Obstgarten mit den Birnen aus den katholischen und evangelischen Plantagen verglichen uns hatte gefragt, warum die Äpfel kritisiert, aber die Birnen gelobt werden. Grundlage hierfür war meine Überzeugung, dass beide Sorten „Früchte der Nächstenliebe“ sind. Jesus gibt an seine Jünger wie gesagt klare Aufträge in Sachen Diakonie und in Sachen Mission. Die Motivation zur Umsetzung dieser Aufforderungen sollte jeweils gleich sein. Vor diesem Hintergrund hatte ich meine Frage gestellt. Aber Du hast natürlich Recht: Äpfel sind keine Birnen und Englischkurse für "Normalbürger" sind keine Deutschkurse für Migranten.

Viele Grüße

Gipfelstürmer

zur Nachrichtenliste
auf diesen Beitrag antworten:

nicht möglich, da das maximale Themenalter erreicht wurde.

zur Nachrichtenliste
das Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge in diesem Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge außerhalb dieses Themengebietes: zur Nachrichtenliste
zurück
www.mormonentum.de