Das Exmo-Diskussionsforum

Beitrag 113 von 128 Beiträgen.
Seite erstellt am 5.10.22 um 17:44 Uhr
zur Nachrichtenliste
der Beitrag:
Verfasser: Trzoska
Datum: Donnerstag, den 27. November 2008, um 12:25 Uhr
Betrifft: Es ist mir schleierhaft...

Auf welches Faktum gründest du die Behauptung, dass dies alles wahr ist? Du benutzt Schriftstellen aus der Bibel, um zu beweisen, dass ihre Aussagen wahr sind. Das wäre so, als würde man Stellen aus dem Buch Mormon zitieren, um zu beweisen, dass Jesus in Amerika war.
Die einzige Erklärung ist, dass Leute wie du sich nicht vorstellen können, dass ein solch komplexes Gebilde wie die Bibel Menschenwerk sein könnte. So naiv war ich auch lange Zeit, aber der Mormonismus (als fast perfektes Gaunerstück) hat mir die Augen geöffnet. Es war ein geistiger Kampf, ein Ringen mit Gott, bis ein visionärer Traum mir ein Prinzip vermittelte. Ich vermute nun überall in der Welt solche Gaunerstücke und die Fakten passen gut in das große Puzzle und das Bild wird immer deutlicher.
Grab Jesu in Kashmir, von Nagel durchbohrte Fersenbeine oder Knochenkisten in Jerusalem  (?) lassen andere Möglichkeiten zu als die Bibel uns weißmachen will, aber Fakten sind sie deswegen noch lange nicht.
Dass Menschen an Jesus nicht glauben, muss - wie gerne unterstellt - keine Boshaft sein, sondern es fehlt einfach die Überzeugungskraft der ganzen Sache. Da springt auch kein Funke über, sondern eher ein Schaudern: So möchte ich auf keinen Fall sein, auch wenn ich dann erlöst wäre.

zur Nachrichtenliste
auf diesen Beitrag antworten:

nicht möglich, da das maximale Themenalter erreicht wurde.

zur Nachrichtenliste
das Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge in diesem Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge außerhalb dieses Themengebietes: zur Nachrichtenliste
zurück
www.mormonentum.de