Das Exmo-Diskussionsforum

Beitrag 72 von 128 Beiträgen.
Seite erstellt am 6.12.22 um 2:53 Uhr
zur Nachrichtenliste
der Beitrag:
Verfasser: svenx
Datum: Mittwoch, den 26. November 2008, um 9:49 Uhr
Betrifft: Totentaufe ist der größte Nonsen

ein Gott der verlangt, dass man Tote tauft ist nicht mehr ganz dicht! so einfach ist das!

Außerdem verstehe ich deine Verteidigung der Mormonenkirche in dieser Beziehung nicht. Natürlich kann man die althergebrachten sakralen Elemente und die Liturgie der Großkrichen kritisieren. Aber die Mormonen leben viel zu stark nach dem alten Testament, welches du so kritisierst und anscheinend noch nicht gelesen hast. Joseph Smith schrieb in seinem Buch Mormon große Teile in der King James Bibel ab und erfand einen Abklatsch der Bibel.

Also, wenn du eine Neudefinition des Christentums suchst, musst du dich sicherlich noch etwas umschauen!

Dass Jesus sich nicht wohl fühlen würde, denke ich auch. Jeder hat aber auch ein anderes Verständnis von Jesus (Stichwort "Wahrnehmung" und "Prägung"). Ich denke er würde sich in toleranten, praktisch veranlagten und hilfebereiten Umgebungen wohler fühlen (er hatte ja ein Faible für Randgruppen), als in politisch korrekten und  repräsentativen Umgebungen mit viel Protokoll und Tam Tam.

Und da muss ich sagen, sehe ich in (den von dir verhassten) protestantischen Gemeinden unter guter Leitung viel mehr Potential.

zur Nachrichtenliste
auf diesen Beitrag antworten:

nicht möglich, da das maximale Themenalter erreicht wurde.

zur Nachrichtenliste
das Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge in diesem Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge außerhalb dieses Themengebietes: zur Nachrichtenliste
zurück
www.mormonentum.de