Das Exmo-Diskussionsforum

Beitrag 40 von 128 Beiträgen.
Seite erstellt am 1.7.22 um 12:04 Uhr
zur Nachrichtenliste
der Beitrag:
Verfasser: ThePassenger
Datum: Montag, den 24. November 2008, um 23:33 Uhr
Betrifft: Wozu das Treffen?

Also, mit der Ernährung ist es so, daß man im Prinzip alles essen darf. Und man betet vor den Mahlzeiten. Mit dem Trinken ist ja bekannt: kein Alc., kein Kaffee, kein schwarzer Tee. Ferner: no smoking und keine Drogen. (Wort der Weisheit)

Hinsichtlich der Frage zum Sinai -Gesetz werden sie dir wohl nicht viel sagen können, vermute ich. Über das Thema Sexualität kann man mit ihnen wohl kaum viel reden - sie befinden sich auf Mission und werden bestenfalls dazu sagen, daß sie Frauen während ihrer Missionszeit als Töchter Gottes sehen, also nicht so, wie sie es normalerweise täten.

Das Thema Homosexualität wäre für sie wohl tabu, da Homosexualität keinen hohen Stellenwert in der HDL genießt - gelinde formuliert. Sollten sie den Eindruck gewinnen, der Gesprächspartner sei homosexuell, werden sie vermutlich von weiteren Besuchen Abstand nehmen.

Denke nicht, die Missionare seien verklemmt oder so. Mein Eindruck von ihnen war stets, daß es normal veranlagte junge Männer waren, die sich einer für sie sehr schwierigen Disziplin unterzogen. Sie befinden sich jetzt aber auf einer Mission, die für sie gewissermaßen heilig ist. Das sollte man respektieren.

Wenn es nur um Polarisation  usw. geht, wozu dann das Treffen?

zur Nachrichtenliste
auf diesen Beitrag antworten:

nicht möglich, da das maximale Themenalter erreicht wurde.

zur Nachrichtenliste
das Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge in diesem Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge außerhalb dieses Themengebietes: zur Nachrichtenliste
zurück
www.mormonentum.de