Das Exmo-Diskussionsforum

Beitrag 13 von 14 Beiträgen.
Nicht eingeloggt. Einloggen. Registrieren.
Seite erstellt am 14.12.17 um 23:56 Uhr
Angaben in Mitteleuropäischer Normalzeit
zur Nachrichtenliste
der Beitrag:
Verfasser: Gerlinde24
Datum: Mittwoch, den 4. Oktober 2017, um 3:37 Uhr
Betrifft: Zwischen Anspruch und Wirklichkeit

Lieber ThePassenger, aka moontan,

Die Aussage der Kirche zum Missbrauch kenne ich, und auch, wie (in den USA) es gehandhabt wird. Es gibt eine Hotline, bei der aber nur Bischöfe, Pfahlpräsidenten, etc. anrufen dürfen, um solche Fälle zu melden. Meist wird den Anrufern (wie übrigens bei den ZJ, die eine ähnliche Hotline haben), geraten, nichts im juristischen Sinne zu unternehmen. Nur selten soll Anzeige erstattet werden. Und die Bischöfe und Pfahlpräsidenten halten sich daran. Schließlich wollen sie ihr Amt behalten, und später aufsteigen. Ungehorsam gegenüber Kirchenführern wurde in der LDS nie gerne gesehen.
Was meine Drehbücher betrifft, sie sind nur Hobby. Manche finde ich dabei gut gelungen, andere weniger gut bis mies. Aber das ist, wie so vieles im Leben, Geschmackssache.

zur Nachrichtenliste
auf diesen Beitrag antworten:

nicht möglich, da das maximale Themenalter erreicht wurde.

zur Nachrichtenliste
das Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge in diesem Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge außerhalb dieses Themengebietes: zur Nachrichtenliste
zurück
www.mormonentum.de