Das Exmo-Diskussionsforum

Beitrag 2 von 21 Beiträgen.
Nicht eingeloggt. Einloggen. Registrieren.
Seite erstellt am 14.12.17 um 23:53 Uhr
Angaben in Mitteleuropäischer Normalzeit
zur Nachrichtenliste
der Beitrag:
Verfasser: Gerlinde24
Datum: Donnerstag, den 28. September 2017, um 18:51 Uhr
Betrifft: Es ist mehr als das!

>>Über andere christliche Kirchen oder Denominationen, wie den Zeugen Jehovas, den Siebenten-Tags-Adventisten, den Mormonen, Freikirchen, den Methodisten etc. findet man eigentlich nichts. Gibt man allerdings gezielt "Mormonen" und Missbrauch" o.ä. ein, findet man durchaus etwas. Allerdings handelt es sich dabei weniger um offiziell bekanntgewordene Fälle, die auch von der Justiz verfolgt werden (ich habe einige Fälle hier genannt), sondern ausnahmslos um Beiträge in verschiedenen deutschsprachigen Religions- oder "Ausstiegs"-Foren oder, soweit ich es ersehen konnte, um reine Verdachts- oder behauptete Fälle.<<

Aus sehr persönlichen Gründen habe ich mich dafür interessiert. Bei Zeugen Jehovas findet man viel Material bei der Seite von Silent Lamps:

http://www.silentlambs.org/

Man findet da auch eine deutsche Übersetzung.

Bezüglich Mormonen und Kindesmissbrauch gab es früher eine Internetseite mit dem Namen "Case Report of the Mormon Alliance", die Fälle von Kindesmissbrauch, über die in der Presse berichtet wurde, und in Teilen noch im Netz zu finden ist:

http://mormon-alliance.org/casereports/volume1/v1.htm

Diese Seite hat Fälle von verurteilten Mormonen aufgelistet, die des Kindesmissbrauchs überführt wurden. Hier einige Beispiele:

http://mormon-alliance.org/casereports/volume1/part1/v1p1c04.htm

Und die Seite zeigt auch, was die Kirchenführer (örtliche wie überregionale) getan haben, um den Missbrauch zu vertuschen. Dazu Marion B. Smith in ihrem Artikel "Blame the Victim" (veröffentlicht Frühling 1996 im EVENT):

>> "When support is not given, and victims are disbelieved, blamed, or are counseled not to pursue the matter, the individual is betrayed by his or her extended religious family in whom trust has been invested as freely as [in] protective and nurturing parents.... When children are sexually abused by Church members, then abused again with acts of denial and cover-up by their ecclesiastical leaders, it creates a double betrayal."<<

Aber auch heute finden sich Fälle von Kindesmissbrauch bei den Mormonen in den Medien. Die Zeitschrift Salt Lake Tribune ist eine gute Quelle dafür.

zur Nachrichtenliste
auf diesen Beitrag antworten:

erst nach dem Einloggen möglich. Registrieren.

zur Nachrichtenliste
das Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge in diesem Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge außerhalb dieses Themengebietes: zur Nachrichtenliste
zurück
www.mormonentum.de