Das Exmo-Diskussionsforum

Beitrag 71 von 84 Beiträgen.
Seite erstellt am 20.4.24 um 18:20 Uhr
zur Nachrichtenliste
der Beitrag:
Verfasser: Zarathustra
Datum: Samstag, den 18. Juli 2009, um 22:04 Uhr
Betrifft: Von den Außenseitern

Guten Abend allerseits, auf Anraten habe ich mich also hier angemeldet.
Nun, die Prediger des Außenseitertums trifft man in der Kirche mit schöner Regelmäßigkeit an, so erheben sie jede noch so charakterlich belanglose Gewohnheit zur göttlichmachenden Tugend, zum Prädikat dafür, einst eine eigene celestiale Hinterwelt anführen zu dürfen; in ihrem Tun ahmen diese schriftungelehrten Prediger des Gesetzes ihre hebräischen Vorläufer, die Pharisäergelehrten - aber sich dessen zugleich völlig unbewußt, nur allzu eifrig nach; aber wehe dem, der in der Kirche selbst zum Außenseiter wird! Ein besseres Los ist diesem Kirchen-Außenseiter oft nicht beschieden als dem, der in der Welt zum Außenseiter wird. Einer dieser Prediger brachte diese Überlegenheit des Außenseiters mit der zur Sentenz gewordenen etymologischen Brachialherleitung "Mormon means more good" auf den Punkt.

Das Trinkgelage unter jungen Leuten war zu alttestamentlicher Zeit gute Gewohnheit (Ri 14,10); der kulturelle Fortschritt besteht also darin, dass ein Zeitraum von sieben Tagen für derartige Zeitvertreibe in der heutigen Gesellschaft allgemein als maßlos empfunden wird.

zur Nachrichtenliste
auf diesen Beitrag antworten:

nicht möglich, da das maximale Themenalter erreicht wurde.

zur Nachrichtenliste
das Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge in diesem Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge außerhalb dieses Themengebietes: zur Nachrichtenliste
zurück
www.mormonentum.de