Das Exmo-Diskussionsforum

Beitrag 25 von 84 Beiträgen.
Seite erstellt am 20.4.24 um 18:07 Uhr
zur Nachrichtenliste
der Beitrag:
Verfasser: Sappho
Datum: Mittwoch, den 15. Juli 2009, um 14:30 Uhr
Betrifft: Nicht nur bi demKonsum von Antidepressiva

Auch bei Teenagerschwangerschaften, Teenagerselbstmorden (viele davon homosexuell), häusliche Gewalt und Kindesmissbrauch, mischt Utah ganz vorne mit.
Nicht jeder davon war MormonIn, aber ein hoher Prozentsatz schon.
Was mich dabei so ärgert, ist, dass die Mormonen so tun, als ob "alles wohl in Zion" wäre (könnt ihr euch noch an diese Formulierung erinnern?), und sie die Scheiße vor der eigenen Haustür verdrängen.

zur Nachrichtenliste
auf diesen Beitrag antworten:

nicht möglich, da das maximale Themenalter erreicht wurde.

zur Nachrichtenliste
das Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge in diesem Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge außerhalb dieses Themengebietes: zur Nachrichtenliste
zurück
www.mormonentum.de