Das Exmo-Diskussionsforum

Beitrag 30 von 84 Beiträgen.
Seite erstellt am 20.4.24 um 19:00 Uhr
zur Nachrichtenliste
der Beitrag:
Verfasser: Desi  1
Datum: Donnerstag, den 16. Juli 2009, um 1:28 Uhr
Betrifft: Oh je Das

Thema stand bei unseren Heimlehrabenden auch dauernd am Plan. Mein Ex - Mann war ja kein Mitglied und ich durfte mir dann immer anhören das ich mich ihm "ja nicht hingeben" sollte usw. usf.

Blöd nur das er gar nicht gefragt hat sondern sich nahm was er meinte es würde ihm zustehen ...

Meine persönliche Erfahrung ist die, da wird gelogen das sich die Balken biegen. Mormonen sind genau so treu oder untreu wie alle anderen auch. Gerade die Männer empfand ich öfter mal als ziemlich aufdringlich. In Utha ist mir das besonders aufgefallen, da war ich mit meinem Sohn alleine und anscheinend waren die der Meinung Frau die ohne Mann reist = Freiwild. Da wird einem jeder Jungeselle wie Sauerbier angeboten. Ekelhaft.

Und was die Jugendlichen angeht, mich wundert nichts mehr. Ist die heutige Jugend ausserhalb der HLT schon mehr als schlecht aufgeklärt, wie sollen es dann Kinder aus der HLT sein ?

Ich frage mich nur, wie wickeln die das ab mit den Teenagerschwangerschaften ? Werden die Zwangsverheiratet oder zur Abtreibung gezwungen ?
Ich kenne einen Fall da war das junge Mädchen zwar schon 18, aber die mußten sofort heiraten und das Kind war dann eine Frühgeburt (schon klar, es war ja blos 53 cm und 3800g ... eine Frühgeburt .... >-(  ).

zur Nachrichtenliste
auf diesen Beitrag antworten:

nicht möglich, da das maximale Themenalter erreicht wurde.

zur Nachrichtenliste
das Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge in diesem Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge außerhalb dieses Themengebietes: zur Nachrichtenliste
zurück
www.mormonentum.de