Das Exmo-Diskussionsforum

Beitrag 37 von 84 Beiträgen.
Seite erstellt am 15.4.24 um 8:18 Uhr
zur Nachrichtenliste
der Beitrag:
Verfasser: Becky
Datum: Donnerstag, den 16. Juli 2009, um 8:29 Uhr
Betrifft: Adoptionen

> Ich frage mich nur, wie wickeln die das ab mit den Teenagerschwangerschaften ? Werden die Zwangsverheiratet oder zur Abtreibung gezwungen ?

Wer mal längere Zeit in Utah oder Idaho war und im Auto Radio hört, der kennt die dauernde Werbung für das kircheneigene Adoptionsbüro. Es werden in diesen Werbungen gezielt schwangere Frauen angesprochen, die "in Not" sind. In diesen Büros würde ihnen geholfen.

Die Hilfe sieht dann so aus, daß das Baby zur Adoption freigegeben wird. Sehr viele Familien in meinem Freundeskreis haben Babies von dieser Agentur vermittelt bekommen. Eine Familie hat vier Kinder adoptiert. Die leibliche Mutter bekommt kein Geld (ihr wird ja schon "geholfen"). Die Adoptiveltern zahlen schon hübsche Sümmchen, um ein "Wunschkind" zu bekommen. Farbige Kinder oder die Kinder von Prostituierten sind "preiswerter".

Als wir das erste mal mit einem unserer Pflegekinder in die USA, speziell nach Utah, einreisen wollten, wurde unserem Pflegekind das Visum verweigert, weil in der Botschaft befürchtet wurde, unser Pflegekind sollte in Utah adoptiert werden.

Adoptionen sind in Utah ein einträgliches Geschäft. Wahre Hilfe für schwangere Frauen in Notsituationen sieht m. E. völlig anders aus, z. B. Mutter-Kind-Heime etc.

Anmerken möchte ich aber noch, daß die befreundete Familie vier farbige Kinder adoptiert hat, die aufgrund der Tätigkeiten oder Krankheiten ihrer leiblichen Mütter sehr preiswert waren. Diese Kinder wollte schlichtweg keiner haben.

Liebe Grüße

Becky

zur Nachrichtenliste
auf diesen Beitrag antworten:

nicht möglich, da das maximale Themenalter erreicht wurde.

zur Nachrichtenliste
das Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge in diesem Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge außerhalb dieses Themengebietes: zur Nachrichtenliste
zurück
www.mormonentum.de