Das Exmo-Diskussionsforum

Beitrag 68 von 84 Beiträgen.
Seite erstellt am 20.4.24 um 18:38 Uhr
zur Nachrichtenliste
der Beitrag:
Verfasser: Misery
Datum: Samstag, den 18. Juli 2009, um 9:35 Uhr
Betrifft: MM Massaker

> Ob es in Bezug auf diese schreckliche Tat, die sich gegen einen Siedlertreck aus Arkansas richtete, gerechtfertigt erscheint, die heutige Mormonenkirche zu verurteilen, sei dahingestellt.

Es geht vielmehr darum, dass solche Themen gar nicht  erst angesprochen werden und verschwiegen werden. Ich verurteile die Kirche nicht wegen dieses Ereignisses, aber es ist doch bedenklich, dass sie ihren Mitgliedern solche geschichtlich relevanten Ereignisse verschweigt.

> Dies ist gleichzusetzen mit der besonderen Hingabe gegenüber Gott, und es beinhaltet bestimmte Verhaltensnormen, durch die sich die Kirchenmitglieder bereits deutlich von anderen Gemeinschaften unterscheiden.

Ich sehe hier schon Parallelen, z.B, mit der Sekte der Zeugen Jehovas.

> Die Filme und Darlegungen auf den Websites dieser Kirche finde ich sehr beeindruckend, und irgendwie scheint da schon etwas Besonderes vorzugehen, etwas, das nach meinem Eindruck keine der anderen christlich orientierten Glaubensgemeinschaften bietet ...

Die Aussicht nach dem Tod zu einem Gott/einer Göttin zu werden klingt durchaus verlockend, da gebe ich dir Recht. Die HLT versteht sich sehr gut darin für sich Werbung zu machen, allerdings ist das Produkt endscheident, nicht die Werbung.

^v^

zur Nachrichtenliste
auf diesen Beitrag antworten:

nicht möglich, da das maximale Themenalter erreicht wurde.

zur Nachrichtenliste
das Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge in diesem Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge außerhalb dieses Themengebietes: zur Nachrichtenliste
zurück
www.mormonentum.de