Das Exmo-Diskussionsforum

Beitrag 76 von 89 Beiträgen.
Seite erstellt am 11.8.22 um 22:02 Uhr
zur Nachrichtenliste
der Beitrag:
Verfasser: svenx
Datum: Mittwoch, den 10. Februar 2010, um 15:44 Uhr
Betrifft: Viele Apologeten sind zur dunklen Seite gewechselt

... allerdings ohne Beatmungssystem und schwarzen Helm!;-)

>Wahrscheinlich ist es auch die tief sitzende, indoktrinierte Angst, die euch Mormonen im Weg ist, die euch so blind macht, die Angst vor dem Teufel, die Angst verführt werden zu können, die Angst von den anderen geächtet zu werden, Bündnisse zu brechen...usw. Wo ist dann aber bei euch der Felsen, auf dem ihr zu stehen behauptet, wo ist das Vertrauen zu Gott? Ihr seid nicht in der Lage, objektiv die Fakten zu betrachten, wie z. B. das Buch Abraham, stattdessen entwickelt ihr immer verrücktere Ideen, um einen Strohhalm zu finden, euch selbst etwas in die Tasche zu lügen. Ringt mit Gott, Nächte lang, wie ich es getan habe, aber verkriecht euch nicht vor der Wahrheit und windet euch nicht wie ein schleimiger Wurm!
>Solche Menschen wie du sind es unter anderem, die einige Exmormonen beflügeln, euch mit eurem Unsinn nicht im Stich zu lassen. Man kann einfach nicht zulassen, dass dieses Geschwür ungehindert weiterwächst.

wäre micht meine wortwahl gewesen, aber gut auf den Punkt gebracht Manfred! :-)

Aber ehrlich gesagt, habe ich Anfang der 90er auch wie Gipfelstürmer argumentiert, insofern kann ich ihm nichts recht nachtragen...;-)

zur Nachrichtenliste
auf diesen Beitrag antworten:

nicht möglich, da das maximale Themenalter erreicht wurde.

zur Nachrichtenliste
das Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge in diesem Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge außerhalb dieses Themengebietes: zur Nachrichtenliste
zurück
www.mormonentum.de