Das Exmo-Diskussionsforum

Beitrag 10 von 89 Beiträgen.
Seite erstellt am 4.7.22 um 10:53 Uhr
zur Nachrichtenliste
der Beitrag:
Verfasser: Trzoska
Datum: Mittwoch, den 13. Januar 2010, um 12:35 Uhr
Betrifft: Wortklauberei, Korinthenkackerei

Du wusstest doch genau, was ich sagen wollte. Du weigerst dich, aus welchen Gründen auch immer, der Wahrheit ins Gesicht zu sehen, desgleichen tun es auch die von dir angeführten Experten. Wenn andere Experten sie unter die Lupe nehmen, sehen sie doch recht mickrig aus. Sie sind eben nicht unbefangen, wie die Hobbyuntersucher der Wahrheit, für die, den letzteren, es aber noch wichtiger ist, zu wissen, wem sie ihr Leben anvertrauen. Aber wer die Wahrheit, wie du, nicht wissen will, sucht sich immer nur solche Experten aus, die ihm am besten nach dem Munde reden.
Um es mit den Worten der antiquierten Mormonenführer zu sagen: "Die Erde rollt um die Sonne!" Meinetwegen fällt sie um die Sonne, während sie sich dreht. Lerne zu verstehen, was man sagen will, und höre auf, Buchstaben auseinanderzupulen.
Es ist der gleiche Geist wie bei allen Apologeten, der sich bei dir kundtut: Wenn sie keine Argumente haben, fangen sie an, Wortspiele zu treiben und ans Persönliche zu gehen.
Wahrscheinlich ist es auch die tief sitzende, indoktrinierte Angst, die euch Mormonen im Weg ist, die euch so blind macht, die Angst vor dem Teufel, die Angst verführt werden zu können, die Angst von den anderen geächtet zu werden, Bündnisse zu brechen...usw. Wo ist dann aber bei euch der Felsen, auf dem ihr zu stehen behauptet, wo ist das Vertrauen zu Gott? Ihr seid nicht in der Lage, objektiv die Fakten zu betrachten, wie z. B. das Buch Abraham, stattdessen entwickelt ihr immer verrücktere Ideen, um einen Strohhalm zu finden, euch selbst etwas in die Tasche zu lügen. Ringt mit Gott, Nächte lang, wie ich es getan habe, aber verkriecht euch nicht vor der Wahrheit und windet euch nicht wie ein schleimiger Wurm!
Solche Menschen wie du sind es unter anderem, die einige Exmormonen beflügeln, euch mit eurem Unsinn nicht im Stich zu lassen. Man kann einfach nicht zulassen, dass dieses Geschwür ungehindert weiterwächst.

zur Nachrichtenliste
auf diesen Beitrag antworten:

nicht möglich, da das maximale Themenalter erreicht wurde.

zur Nachrichtenliste
das Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge in diesem Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge außerhalb dieses Themengebietes: zur Nachrichtenliste
zurück
www.mormonentum.de