Das Exmo-Diskussionsforum

Beitrag 93 von 100 Beiträgen.
Seite erstellt am 8.12.22 um 4:36 Uhr
zur Nachrichtenliste
der Beitrag:
Verfasser: ATUler
Datum: Montag, den 24. November 2003, um 10:18 Uhr
Betrifft: rechtschreibfehler

also die interesieren mich ja ganz und gar nicht. über meine einstellung über solche subjekte rede ich auch mit anderen christen wie zb zeugen jehova aber auch adventisten und katholiken, und jeder sagt das selbe das es mit dem christlichen glauben nix zu tun hat dieses tun.
es hat nichts mit schmerz zu tun aber wenn ich doch christ bin muss ich doch solche praktiken ablehnen.
das diese auch von der hlt abgelehnt werden ist klar den sie widerspricht der lehre des herrn.
du sagst ich würde mich nie als rechter bezeichnen, ich muss sagen stimmt nicht ich bin ein kroatischer rechtsnationaler mensch der sich aber ausdrücklich distanziert von den verbrechen die gemacht worden sind. die hlt ist erzkonservativ genau wie ich und auch ich denke das jeder mensch das recht hat umzukehren und um die vergebung seiner sünden zu bitten, ist das den so falsch???
schaue selber wie versaut doch die welt geworden ist solche subjekte dürfen heiraten, es wird werbung mit denen gemacht usw leute sagen ich bin schwul und das ist auch gut so, aber wenn du sagst ich bin hetero und das ist besser so wirst du gleich ausgebuht.
die gesellschaft (gott sei dank nicht alle) ist verkommen worden und hält sich nicht an dem was in der bibel steht. alles ist modern was nicht gut ist und schlecht für geist und seele.
was würdest du sagen wenn es modern wird mitten auf der strasse gruppensex zu machen??? würdest du deiner frau zb sagen komm lass uns mitmachen die kinder können ruhig zusehen??? diese zeiten werden kommen
das was die subjekte machen ist doch das selbe fast kinder müssen zusehen wie sich solche personen in der stadt küssen und zärtlichkeiten austauschen.
ist das alles normal??? und müssen wir da immer mitmachen???
ich und etliche meiner freunde (nicht mur Mos) meinen nein und sind dagegen weil es gegen die bibel ist ausser dem zitat den ich schon nannte gibt es sicherlich noch mehr davon auch in anderen schriften
beispiel:
Präsident Ezra Taft Benson hat gesagt: „Die große Sünde dieser Generation ist die sexuelle Unmoral." (The Teachings of Ezra Taft Benson, Seite 277.) Der Herr hat gesagt: „Du sollst nicht ... Ehebruch begehen, ... und auch sonst nichts Derartiges tun." (LuB 59:6.) Das bedeutet, daß wir abnormales sexuelles Verhalten, einschließlich der Unzucht, der Homosexualität, des Kindesmißbrauchs und sonstiger Pervertierungen des göttlichen Planes des Glücks vermeiden.
also jeder hat aber die möglichkeit durch umkehr zum glauben zu finden, aber wer nicht umkehrt darf sich nicht christ nenen und beschweren wenn er nicht als popiekser akzeptiert wird.
gruss und viel spass beim zählen

zur Nachrichtenliste
auf diesen Beitrag antworten:

nicht möglich, da das maximale Themenalter erreicht wurde.

zur Nachrichtenliste
das Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge in diesem Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge außerhalb dieses Themengebietes: zur Nachrichtenliste
zurück
www.mormonentum.de