Das Exmo-Diskussionsforum

Beitrag 92 von 100 Beiträgen.
Seite erstellt am 6.12.22 um 1:18 Uhr
zur Nachrichtenliste
der Beitrag:
Verfasser: Nyu
Datum: Montag, den 24. November 2003, um 9:56 Uhr
Betrifft: Du machst mir Kummer

Nach eingehendem Studium Deines hasserfüllten Beitrages, der mich persönlich angegriffen und in meinen Gefühlen des Anstandes verletzt hat, obwohl ich nicht einmal selber schwul bin, habe ich mir wirklich Sorgen gemacht. Wie konnte das möglich sein? Weil ich daran glaube, dass die Menschen nicht das Recht haben, öffentlich gegen die guten Sitten vernünftiger Menschen zu verletzen.
Wozu hast Du ein Recht?:
- Du hast ein Recht dazu, Dich dadurch lächerlich zu machen, indem Du in einem Beitrag, der lediglich eine 3/4 Seite lang ist, 67 Rechtschreibfehler zusammenzukriegen
- Du hast ein Recht dazu, debil und ideologisch einseitig zu sein
- Du hast ein Recht, öffentlich Deiner Neigung nachzugehen, zu polarisieren.

Wozu hast Du kein Recht?:
- nationalsozialistische Ideologien zu verbreiten, selbst wenn Du meinst, das diese in der Bibel gelehrt worden sind
- die Würde anderer Forumsteilnehmer proaktiv und agressiv zu verletzen.

Letzteres tust Du nicht, wenn Du hier anderer Meinung bist und das auch begründest und wenn Du die Art und Weise, wie Du verletzt wurdest darstellst und Deine persönliche Abneigung formulierst, ohne zu verallgemeinern.
Du tust es aber, wenn Du offensichtlich darauf aus bist, zu verletzen und zu provozieren, selbst wenn Du selber verletzt wurdest.

Es mag sein, dass das Gros der Forumsteilnehmer nicht auf Dein Nazigegerede reagiert und einige Dich nicht ernst genug nehmen.
Glücklicherweise weiss ich, dass ein "währet den Anfängen" und eine "Verteidigung der Demokratie und des Rechts" an dieser Stelle nicht angebracht ist, weil Du nur ein Einzelner bist und die Neo-Nazis (zu denen Du Dich bestimmt nicht zählen wirst) in Deutschland ja nur eine Randerscheinung sind.

Du bist doch Mormone. Warum glaubst Du nicht an das Sühnopfer Jesu Christi, wenn Du schon zu seiner Kirche gehörst?
Gott liebt Dich mächtiger als Dein Schmerz, den Du in Dir trägst, Macht hat.
Warum schafft Gott es nicht, Dir Frieden zu verschaffen?
Könnte es sein, dass Du, weil Du Mormone bist, nicht weisst, wie Du in Gott Frieden finden kannst?
Ich kenne das. Viele sind in diesem Forum, weil wir herausfinden möchten, wie wir Frieden in Gott finden können, ohne dass wir dabei über die Mormonenkirche gehen müssen, da diese diesen Frieden nicht vermitteln kann.
Wie kann es sein, dass Menschen, die so voller Hass und ungeklärter Probleme sind, auch noch missionarisch wirken und meinen, dass ihre Weltanschauung auch noch die allgemeingültige ist?
Auch finde ich es interessant, dass ich solche Menschen in der Regel in den fundamentalistischen Organisationen finden werde.
Sprich Deine Probleme doch einmal mit einem nicht-mormonischen Seelsorger durch, der Dir zuhören kann und der Dir den Zugang zu Christus erklärt. Versuche, Dir selbst und den Menschen, die Dich verletzt haben zu vergeben. Du selbst warst an dem, was Dir passiert ist, nicht Schuld. Es ist das Vergehen von Einzelnen an Dir.
Bezogen auf die Seelsorge sind die lokalen Mormonenführer Laien. Sie haben bei ihrem Rat viel zu viele Regeln und Richtlinien und Lehren zu berücksichtigen, um einfach den Blick auf Christus und sein Wunder freizugeben.

Liebe Grüsse,
Henning

zur Nachrichtenliste
auf diesen Beitrag antworten:

nicht möglich, da das maximale Themenalter erreicht wurde.

zur Nachrichtenliste
das Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge in diesem Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge außerhalb dieses Themengebietes: zur Nachrichtenliste
zurück
www.mormonentum.de