Das Exmo-Diskussionsforum

Beitrag 32 von 100 Beiträgen.
Seite erstellt am 6.12.22 um 1:27 Uhr
zur Nachrichtenliste
der Beitrag:
Verfasser: hltobi
Datum: Sonntag, den 12. Oktober 2003, um 11:00 Uhr
Betrifft: Tödsünde

Hallo Kasina!

Aus einem halben Satz von Nyu seine sexuelle Neigung zu diagnostizieren, ist eine Leistung, die den besten Psychologen erblassen läßt vor Neid. Hut ab! Aber ist jemand Homosexuell (oder sonst etwas) nur weil er Andere oder ihre Position verteidigt? Hat Jesus also auch Ehebruch begangen, weil er die Ehebrecherin verteidigte? So hatte ich das noch nie gesehen...
Warum ist es so wichtig ob Homosexualität eine Todsünde ist? Ich dachte immer das Stolz die verabscheuungwürdigste Sünde sei in der christlichen Moral.

Tobias

zur Nachrichtenliste
auf diesen Beitrag antworten:

nicht möglich, da das maximale Themenalter erreicht wurde.

zur Nachrichtenliste
das Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge in diesem Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge außerhalb dieses Themengebietes: zur Nachrichtenliste
zurück
www.mormonentum.de