Das Exmo-Diskussionsforum

Beitrag 39 von 100 Beiträgen.
Seite erstellt am 25.6.22 um 22:12 Uhr
zur Nachrichtenliste
der Beitrag:
Verfasser: Rainer
Datum: Sonntag, den 12. Oktober 2003, um 21:52 Uhr
Betrifft: ja, was sagt sie?

Lieber Kasina,

die selben Propheten, die die Homosexualität als von Gott nicht gewollt verurteilen, sehen es auch als ’ein Greuel’ an, wenn ein Mann bei einer Frau liegt und die beiden nicht verheiratet sind. Wenn du also das sexuelle Verhalten anderer an den Pranger stellst, solltest du auch bereit sein, dein Eigenes - so wie du es hier in einem anderen Beitrag beschreibst - in Bezug auf die Vereinbarkeit mit den profetischen Lehren zu überprüfen. Beide Verhaltensweisen können zu einem Ausschluss aus der Mormonenkirche führen.

Wenn ich mich mit den Aussagen alt- und neuzeitlicher Profeten zum Thema Sexualität befasse, frage ich mich jedesmal, ob sie wirklich von Gott inspiriert sind oder einfach nur dem ethischen oder moralischen Empfinden des religiösen Führers entspringen. Meiner Meinung nach geht es niemanden etwas an, auf welche Art und Weise zwei Menschen ihre Sexualität ausleben, sofern es von beiden wirklich gewollt ist. Das gilt auch für die Homosexualität, die wohl einfach nur eine Form der (menschlichen) Sexualität ist. Wenn Gott die Homosexualität nicht gewollt hat, warum gibt es sie dann überhaupt? Viele Gegner der Homosexualität argumentieren mit den angeblich daraus resultierenden Krankheiten als Strafe Gottes - aber das dürfte wohl eher eine Folge der Promiskuität sein und nicht der Homosexualität.

Im Übrigen finde ich deinen Sprachgebrauch in Bezug auf Homosexualität (’Solche Subjekte’, ’Nicht normal’, ’nicht konform’, ’haben in der HLT... nichts zu suchen’) nicht nur absolut geschmacklos, er zeugt auch von einem hohen Maß an Intoleranz.

zur Nachrichtenliste
auf diesen Beitrag antworten:

nicht möglich, da das maximale Themenalter erreicht wurde.

zur Nachrichtenliste
das Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge in diesem Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge außerhalb dieses Themengebietes: zur Nachrichtenliste
zurück
www.mormonentum.de