Das Exmo-Diskussionsforum

Beitrag 70 von 100 Beiträgen.
Seite erstellt am 6.12.22 um 1:49 Uhr
zur Nachrichtenliste
der Beitrag:
Verfasser: ATUler
Datum: Dienstag, den 14. Oktober 2003, um 19:00 Uhr
Betrifft: kritik

Also es ist eine berechtigte kritik. Jeder der sich mit der Bibel auskennt und Christ ist weis das Homosexualität und Christentum nicht zusammengehören den es wiederspricht elementaren gesetzen der Bibel. Es ist genau so wie in der Fahrprüfung du kannst keinen Führerschein bekommen wenn du nicht weist wie man abbiegt, da kannst du auch nicht sagen ich muss nur geradeaus fahren. So ist es mit der Bibel und der Homosexualität. Ich bin kein agnostiker geworden wie viele von euch aber ich bin auch kein Sektenmensch.
Gruss

zur Nachrichtenliste
auf diesen Beitrag antworten:

nicht möglich, da das maximale Themenalter erreicht wurde.

zur Nachrichtenliste
das Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge in diesem Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge außerhalb dieses Themengebietes: zur Nachrichtenliste
zurück
www.mormonentum.de