Das Exmo-Diskussionsforum

Beitrag 91 von 100 Beiträgen.
Seite erstellt am 25.6.22 um 22:52 Uhr
zur Nachrichtenliste
der Beitrag:
Verfasser: ATUler
Datum: Montag, den 24. November 2003, um 8:36 Uhr
Betrifft: glückwunsch

ich weis es nicht aber ich habe mal in einem dicken buch gelesen und nachgeschaut es ist die bibel und dort werden solche praktiken geachtet und sind totsünden.
seid ehrlich wenn ihr euch als christen bezeichnet werdet ihr eingestehen müssen das es nicht vereinbar ist mit den lehren des evangeliums.
Bibel 3 Mose 18 vers 22
und da behaupten solche subjekte das sie gläubig sind??? am liebsten würde ich sagen was mit solchen leuten passiert ist 1933-1945 aber gut das waren auch greultaten aber man kann nicht ein popiekser sein und sich als christ bezeichnen das ist wie ein schwuler hetero zu sein
gruss und kehrt um solange es noch geht

zur Nachrichtenliste
auf diesen Beitrag antworten:

nicht möglich, da das maximale Themenalter erreicht wurde.

zur Nachrichtenliste
das Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge in diesem Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge außerhalb dieses Themengebietes: zur Nachrichtenliste
zurück
www.mormonentum.de