Das Exmo-Diskussionsforum

Beitrag 35 von 100 Beiträgen.
Seite erstellt am 5.10.22 um 18:20 Uhr
zur Nachrichtenliste
der Beitrag:
Verfasser: Gunar
Datum: Sonntag, den 12. Oktober 2003, um 13:10 Uhr
Betrifft: Christen, Mormonen und Satanisten

Mir ist bekannt, dass die HLTs fleißig nach solchen Stellen suchen, wo vorgeblich von der Vergottung des Menschen gesprochen wird. Ich sage vorgeblich, da dies immer eine Frage des Sinnes, der Absicht und natürlich auch der Übersetzung ist. Ich persönlich muss mich nicht mehr damit auseinander setzen, da ich der christlichen Lehre nichts abgewinnen kann. Zudem sehen die Christen die HLT-Mormonen ohnehin als unchristlich an, du wirst dich also hierüber mit christlichen Theologen auseinander setzen müssen. Bislang waren die Versuche von HLT-Seite offenbar nicht sehr überzeugend.

> vielleicht sollte man auch unterscheiden zwischen SELBSTvergottung und Vergottung durch die Gande Gottes, sicherlich eine bedeutender Unterschied

Da hast du selbstverständlich Recht. Gleichwohl die HLT-Lehre wohl einen Mix aus Beidem darstellt. Zudem ist das Verständnis von Gott und Vergottung bei Satanisten und Mormonen doch eher sehr unterschiedlich. Satanisten streben die Gottgleichheit hier auf der Erde an und das auch nur sinnbildlich, während die HLTs im nächsten Leben einmal richtige Götter werden wollen. Sicherlich auch ein bedeutender Unterschied.

zur Nachrichtenliste
auf diesen Beitrag antworten:

nicht möglich, da das maximale Themenalter erreicht wurde.

zur Nachrichtenliste
das Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge in diesem Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge außerhalb dieses Themengebietes: zur Nachrichtenliste
zurück
www.mormonentum.de