Das Exmo-Diskussionsforum

Beitrag 27 von 100 Beiträgen.
Seite erstellt am 5.10.22 um 18:17 Uhr
zur Nachrichtenliste
der Beitrag:
Verfasser: Renate
Datum: Samstag, den 11. Oktober 2003, um 22:36 Uhr
Betrifft: Was für sinnige Gedanken

>mir ist kein mensch begegnet der crowley als idol verherrlicht. wäre es so gewesen hätte ich mich sofot von ihm entfernt.

Bedeutet das, dass nur du ihn als Idol verherrlichen darfst? Andererseits ist es völlig egal ob du Crowley oder seine Nachfolger meinst. Tatsache ist, dass du da einen bestimmten Weg verherrlichst, der von Crowley ausgeht.

>von wem sprichst du? von crowley?

Nein, ich sprach ganz allgemein.

>ich sagte ja das ich ihn für einen charakterschwein halte. das ändert aber nichts an dem gesetz des neuen äons welcher durch ihn verkündet wurde.

Aha, du bezeichnest ihn also als Charakterschwein. Trotzdem bist du der Meinung, dass dieses Charakterschwein etwas Positives hervorgebracht hat - ein Gesetz des neuen Äons - sehr interessant. Hat der Rest der Menschheit auch schon etwas davon mitbekommen? Wenn nicht, wäre es doch weitgehend sinnlos. Aber nach deiner Sicht der Dinge war dieser Crowley doch nicht so ein Charakterschwein? Oder geht das Positive ausschließlich auf das Konto seiner Nachfolger?

>crowley sagte mal (sinngemäß): "die menschen haben angst vor dem weltuntergang, haben aber noch gar nicht bemerkt da die welt bereits untergegangen sei - nämlich 1904" (1)

Und diesen Blödsinn glaubst du unvoreingenommen? Was hat sich dann deiner Meinung nach seit 1904 verändert? Die Welt ist also untergegangen - woran erkennt man das?

>man darf aber auch nicht vergessen in welcher zeit crowley lebte. sein leben war kunst

Kommt darauf an, was man hinterher hinein interpretiert und was man unter der "Kunst eines Charakterschweins" versteht.  Wenn man allerdings solchen Schwachsinn glaubt, dass ein "Aiwass" irgend etwas diktiert hat und davon das Heil der Menschheit abhängig ist, dann signalisiert das Abhängigkeit und Verblendung, auch wenn du das nicht wahrhaben willst.

Und dafür, dass du Crowley für ein Charakterschwein hältst, idealisierst du ihn ganz schön. (Siehe all deine letzten Postings zu diesem Thema) Aber das ist dir wohl nicht mal bewusst, was auch ein Zeichen von fehlender Objektivität und deshalb Abhängigkeit und im gewissen Sinn auch Gehirnwäsche ist.;-)

zur Nachrichtenliste
auf diesen Beitrag antworten:

nicht möglich, da das maximale Themenalter erreicht wurde.

zur Nachrichtenliste
das Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge in diesem Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge außerhalb dieses Themengebietes: zur Nachrichtenliste
zurück
www.mormonentum.de