Das Exmo-Diskussionsforum

Beitrag 53 von 54
zum Thema neuer Liebesbrief
Seite erstellt am 4.7.22 um 11:25 Uhr
zur Nachrichtenliste
der Beitrag:
Verfasser: Renate
Datum: Mittwoch, den 20. März 2002, um 15:51 Uhr
Betrifft: aber auf beiden Seiten;-)

>Was wäre, wenn Gott einem streng religiösen Menschen dann vorwerfen würde, er habe all die guten Dinge nicht aus Nächstenliebe oder eigener Überzeugung getan, sondern nur aus Egoismus?

Hm ... ich denke, Gott müsste das dann den meisten Strenggläubigen vorwerfen. Wer bleibt dann noch übrig um die Himmel zu füllen? Sollte Gott tatsächlich so kurzsichtig sein, die Problematik dahinter nicht zu erkennen? Würde ein allmächtiger, allwissender Gott solche Denkfehler begehen? Ich finde, das ist ein Widerspruch in sich.

zur Nachrichtenliste
auf diesen Beitrag antworten:

nicht möglich, da es sich um einen Legacy-Beitrag handelt

zur Nachrichtenliste
das Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge in diesem Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge außerhalb dieses Themengebietes: zur Nachrichtenliste
zurück
www.mormonentum.de