Das Exmo-Diskussionsforum

Beitrag 40 von 50 Beiträgen.
Seite erstellt am 2.7.22 um 7:08 Uhr
zur Nachrichtenliste
der Beitrag:
Verfasser: ralf2105
Datum: Mittwoch, den 24. November 2004, um 20:22 Uhr
Betrifft: Andere Weltanschauung

Du hast wohl recht, daß diese Denke antrainiert ist. Das gesamte Weltbild der Mormonen hängt an dieser Grundvoraussetzung, d.h. wenn man die gehorsamsgebundene Glaubenspraxis aufgibt, entzieht man der Kirche ein Machtmittel über ihre Mitglieder, denn mit der Angst vor dem göttlichen Liebesentzug kann man andere Menschen hervorragend manipulieren.X-(

Für den Einzelnen würde es bedeuten, sich aus der Umklammerung zu befreien und mündig zu werden (haben wir ja alle selbst erlebt). "...und die Wahrheit wird euch frei machen".

Am letzten Sonntag fragte der Hohe Rat nach dem grundlegenden Evangeliumsprinzip, das im Tempel gelehrt wird. Fast alle haben geantwortet: "Gehorsam".

Mehr muss man dazu wohl nicht sagen....

zur Nachrichtenliste
auf diesen Beitrag antworten:

nicht möglich, da das maximale Themenalter erreicht wurde.

zur Nachrichtenliste
das Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge in diesem Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge außerhalb dieses Themengebietes: zur Nachrichtenliste
zurück
www.mormonentum.de