Das Exmo-Diskussionsforum

Beitrag 48 von 50 Beiträgen.
Seite erstellt am 2.7.22 um 3:40 Uhr
zur Nachrichtenliste
der Beitrag:
Verfasser: bibi
Datum: Sonntag, den 28. November 2004, um 3:23 Uhr
Betrifft: Kritische Mitglieder bleiben halt nur einfache Mitglieder"

>Wer meine Gebote hat und sie einhält, der ist es, der mich liebt. Wer mich aber liebt, der wird von meinem Vater geliebt werden, und ich werde ihn lieben und mich ihm offenbaren.

was soll einen hlt daran stören?klarer geht es eigentlich nicht.was ist schon ein einfaches oder schwaches mitglied?

ich werde hier nicht versuchen etwas rüberzubringen was man einfach nicht beweisen kann.

es ist schade wen man als hlt mitglied sich nicht mal kritisch äusern kann,man kann es bis zu einen betimmten punkt aber dann muß ruhe sein!

es hat lange gedauert bis ich mir klar war was ich will und was für mich gut ist.denoch kann ich es mit der kirche unter einen hut bringen.

klar folgen da auch kritiker nur am ende entscheidest du für dich alleine,wen einer das nicht auf die reihe bring,wird er ständig ein ungutes gefühl haben und sich als einfaches mitglied fühlen.

ich will nicht damit sagen meuterei,aber wen nur das buch und die kirche alles ist dann stirbt der natürliche mensch in dir.

es gibt sovieles das lohnt zu tun und darüber zu reden,was mein kirchenführer denkt oder meint muß nicht unbedingt mit meinen gedanken übereinstimmen.

denoch kann man ein gutes vernünftiges leben führen wo platz ist für glauben und eigenständiges leben.

mir hat es ganz gut in der umgebung von sant george oder so änlich gefallen,ganz normale menschen.

salt lake city wäre nicht meine welt aber so mal ansehen war schon ok.

Joh. 14:21 ist ein guter vers.und zeigt das die liebe gottes besonders den gehört der bereit ist das zu tun was unser aller schöpfer am herzen liegt.

einander zu lieben und zu helfen.
das wollen wir doch alle,egal ob christ oder anders gläubig.

mit christus wird alles schlechte vergehen und gerecht gemacht.mein glaube ist mein weg den ich für mich gehe.wer kann mir sagen was besser oder schlechter ist?

da wo gewalt und unterdrückung ist da findet der vers. von joh. keine anwendung.

sollte mein glaube falsch sein so liegt es nicht an mir,ich kann nur hoffen ,wen es gott gibt was ich glaube, wird er das verstehen den er sieht mich als den der ich bin,mehr geht nicht.

mir ist kein engel erschienen ,aber ich bin zuversichtlich und lege alles in gottes hände der hlt glaube hilft mir freier zu sein und nimmt mir die sorgen und ängste.

die zweifel sind denoch da aber ich kann nur glauben ,kann ja sein das daraus ein sicheres zeugnis wird.

jeder hoft und glaub an etwas,die demut hilft mir stark zu sein und mensch zu sein.

zur Nachrichtenliste
auf diesen Beitrag antworten:

nicht möglich, da das maximale Themenalter erreicht wurde.

zur Nachrichtenliste
das Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge in diesem Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge außerhalb dieses Themengebietes: zur Nachrichtenliste
zurück
www.mormonentum.de