Das Exmo-Diskussionsforum

Beitrag 65 von 74 Beiträgen.
Seite erstellt am 21.2.24 um 0:04 Uhr
zur Nachrichtenliste
der Beitrag:
Verfasser: Nyu
Datum: Sonntag, den 28. September 2008, um 8:38 Uhr
Betrifft: Ich hätte auch gerne mehr Gipfelstürmer

sind für manche bestimmt jenseits der Schmerzgrenze. Für mich nicht unbedingt, was die von Dir angesprochene Nüchternheit angeht. Ich mag die vergleichsweise Bodenständigkeit der HLT Gemeinden im Vergleich zu abgedrehten charismatischen Kirchen. Dennoch schaffen die HLT Kirchen ein Klima der Verbindlichkeit zu erzeugen, die sie nicht vergleichsweise gleichgültig oder Wischiwaschi erscheinen lässt, wie bei den Amtskirchen.
Ich weiss, dass diese Aussage die meisten Exmos zu einem "What the fuck" motiviert:-D
Darum auch gleich wieder eine Einschränkung:
Ich ertrage die weltanschauliche Eindimensionalität, die in den Zeugnisversammlungen zu Tage tritt überhaupt nicht. Bei mir bildet sich dann immer ein Knoten in der Brust.
Die Kinderzeugnisse kennt man ja "Ich weiss dies, ich weiss das, ich weiss jenes, imnamenjesuchristiamen !"
Die Missionarzeugnisse sind kaum besser "Isch bin ßo begeistö’t... Isch voiss dies, isch voiss das, isch voiss jenes, ...!"
Oder die Sprachgewaltigen und Erhabenen mit ihrem neuen Wein in alten Schläuchen.

Ich wünschte mir, und ich versuche ja auch dagegen zu halten, den Mitgliedern wäre ihre Kirche und die merkwürdigen aus der Geschichte abgeleitet erfundenen Mythen nicht so viel wichtiger als ihr vordergründiger Zweck - Jesus Christus, oder die Prinzipien für die er gestanden hat.

Glauben die Mormonen denn ihre "Wahrheit" selber nicht, wenn sie sich das so ständig einreden müssen?

zur Nachrichtenliste
auf diesen Beitrag antworten:

nicht möglich, da das maximale Themenalter erreicht wurde.

zur Nachrichtenliste
das Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge in diesem Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge außerhalb dieses Themengebietes: zur Nachrichtenliste
zurück
www.mormonentum.de