Das Exmo-Diskussionsforum

Beitrag 52 von 53 Beiträgen.
Seite erstellt am 20.2.24 um 22:18 Uhr
zur Nachrichtenliste
der Beitrag:
Verfasser: Martin007
Datum: Donnerstag, den 15. Februar 2007, um 7:35 Uhr
Betrifft: Rechtschreibreform

Nach vorletzter Reform war: Ich esse/ trinke in Massen nicht so eindeutig. Inzwischen haben sie es wohl wieder geändert und das ß nicht völlig abgeschafft.

Außerdem ist Jesus Sirach nach protestantischer Tradition apokryphisch und ist deshalb in der englischen KJV nicht vorhanden.

>Sir 31,26 Wie der Ofen das Werk des Schmiedes prüft, / so ist der Wein eine Probe für die Zuchtlosen.

Wenn man nett ist, verzichten alle auf den Wein, um den Schwachen nicht zu gefährden. -Wie beim aktiven Nichtraucherschutz

Mein Schwiegervater erzählte von einem Fall, wo sie einen Arbeitskollegen nach langer Zeit mit ärztlicher Hilfe usw. trocken gekriegt hatten. Und dann kam so ein Depp - der aber davon wußte -, der ihm ein Schuß in den Saft getan hatte. So etwas ist m. E. vorsätzliche Körperverletzung.

Die Formulierung im WdW für die Schwächsten der Schwachen ist schon gut. Aber dann kommen die Auslegungen - wie bei der jüdischen Thorah: Ein klitzekleiner Vers in der Mitte eines DIN A0 Blattes und quadratmeterweise Auslegung drum rum.

zur Nachrichtenliste
auf diesen Beitrag antworten:

nicht möglich, da das maximale Themenalter erreicht wurde.

zur Nachrichtenliste
das Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge in diesem Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge außerhalb dieses Themengebietes: zur Nachrichtenliste
zurück
www.mormonentum.de