Das Exmo-Diskussionsforum

Beitrag 17 von 29 Beiträgen.
Seite erstellt am 4.7.22 um 10:20 Uhr
zur Nachrichtenliste
der Beitrag:
Verfasser: Nyu
Datum: Mittwoch, den 19. Februar 2003, um 19:12 Uhr
Betrifft: Liberalismus usw

Hallo Rosenberg,

es ist nur leider in der liberalen Demokratie auch so, dass eine Religion oder sonst irgendeine Institution das Recht hat, unliberale Ansichten und Regeln zu haben und auch intern durchzusetzen, so lange diese Regeln nicht den Bürgerrechten zuwider laufen.
Das heisst im Klartext, dass es der evangelisch-lutherischen Kirche gestattet ist, Kindern anderer Religionen den Zutritt zu ev.-luth. Kindergärten zu verweigern. Oder auch Fachkräften anderer religiöser Zugehörigkeiten den Zugang zu einem Beschäftigungsverhältnis in den eigenen Einrichtungen zu verwehren. Diese unethische Ungerechtigkeit geht sogar so weit, dass die Universitäten einen Studenten Religionswissenschaft auf Lehramt studieren lassen, ihm aber auf Länderebene (! ---von wegen Amtskirche und Trennung von Staat und Kirche) den Zugang zu einer Lehramtsstelle zu verwehren, wenn er nicht der passenden Religion angehört. Voll verrückt! Das heisst, hier wird die liberal-demokratische Gesetzgebung dergestalt ausgelegt, so dass ihr dennoch im Ergebnis ein Bärendienst erwiesen wird.

Das heisst also im Klartext im Umkehrschluss, dass die HLT-Kirche nicht verpflichtet ist (höchstens ethisch) irgendwelche Schriften in den eigenen Reihen zuzulassen, wenn sie das nicht will.
Was aber folgen sollte, wäre ein offener Dialog über Liberalismus innerhalb dieser Kirche, der aber dann auch die eigenen fundamentalistischen Überzeugungen dieser Religion gefährden würde.
Säkularismus und Ambiguität kann in der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage auch in Deutschland nur Verwirrung stiften und den Redner ausgrenzen.

Nyu

zur Nachrichtenliste
auf diesen Beitrag antworten:

nicht möglich, da das maximale Themenalter erreicht wurde.

zur Nachrichtenliste
das Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge in diesem Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge außerhalb dieses Themengebietes: zur Nachrichtenliste
zurück
www.mormonentum.de