Das Exmo-Diskussionsforum

Beitrag 5 von 42
zum Thema Ehebrecher und Böcke
Seite erstellt am 20.2.24 um 23:59 Uhr
zur Nachrichtenliste
der Beitrag:
Verfasser: Renate
Datum: Sonntag, den 29. Juli 2001, um 17:48 Uhr
Betrifft: Antwort für Kosar

>Warum fühlst Du Dich von mir persönlich angegriffen? Ich kenne Dich doch gar nicht persönlich.

Das ist es ja gerade. Ich denke, du kennst hier niemanden persönlich, aber betitelst hier jeden als Ehebrecher.

>Ich habe schlicht und einfach meine Meinung kundgetan. Natürlich etwas spitz. Aber hätte es Dich sonst so getroffen?

Und worauf beruht deine "etwas spitze" Meinung? Schlechte Erfahrungen gemacht? Darf man deshalb verallgemeinern? Und weshalb wolltest du hier alle "treffen"? Womit ich nicht sagen möchte, du hättest alle hier getroffen.;-)

>Hättest Du Dir sonst die Mühe gegeben, einen so lagen Antwortbrief zu verfassen. Irgendetwas muß Dir also an meiner Meinung liegen.

Hm, ich denke Edgars Reaktion hat nichts mit deiner Meinung zu tun, sondern mit der Art wie du deine Meinung verkündest. Es ist Mormonenart, nicht von allen, aber den meisten, die hier ins Forum platzen. Woran das liegt? Angst davor sich mit gewissen Dingen auseinandersetzen zu müssen? Dann lieber schimpfen und sich wieder verdrücken? Manche tauchen auch noch ein- zweimal auf, wie du, um noch ein paar Schäuflein nachzulegen, bevor sie sich endgültig verdrücken. Mut zu einem offenen Gedankenaustausch haben die wenigsten und die wenigen sind meist schon so weit von der Kirche entfernt, dass man sie kaum noch Mormonen nennen kann.

>Wenn man etwas gegen eine Sache/ einen Menschen sucht wird man immer etwas finden.

Richtig! Das hast du eben bewiesen.

>Aber es ist schwer nachvollziehbar, inwieweit es den Tatsachen enspricht.

Ebenfalls richtig! Deshalb sollte man mit Beschuldigungen, die noch dazu jeder Grundlage entbehren vorsichtiger sein, meinst du nicht?

>Es ist traurig, daß meine Worte Dich so erzürnt haben, daß du Christus verspottest.

Edgar hat Christus nicht verspottet, das können die Mormonen vieeel besser.

>Jedenfalls kann ich nur hoffen, daß auch Dein Herz einel Tages erweicht wird und Du Dích von Deiner Verbitterung befreien kannst.

Ja, das kann man von dir nur hoffen. Das geht aber nicht von selbst, dazu musst du schon selbst etwas beitragen.

In diesem Sinne,
Renate

zur Nachrichtenliste
auf diesen Beitrag antworten:

nicht möglich, da es sich um einen Legacy-Beitrag handelt

zur Nachrichtenliste
das Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge in diesem Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge außerhalb dieses Themengebietes: zur Nachrichtenliste
zurück
www.mormonentum.de