Das Exmo-Diskussionsforum

Beitrag 8 von 26 Beiträgen.
Seite erstellt am 3.7.22 um 14:19 Uhr
zur Nachrichtenliste
der Beitrag:
Verfasser: Helgor
Datum: Dienstag, den 5. April 2005, um 16:33 Uhr
Betrifft: Nein, das ist nicht einfach

Keine der Entscheidungen wird ganz ohne Opfer sein. Ich werde mich davor hüten, dir etwas zu raten.

Also kann ich nur von mir erzählen. Ich lebte einige Jahre in Zweifel, bevor ich den Schnitt machte (Austritt). Am Anfang behielt ich meine Zweifel für mich. Da ich die Versammlungen nicht mehr besuchte, war das eigentlich nicht schwer. Es wagte ohnehin niemand, mich darauf anzusprechen, weil sie Angst hatten, die Harmonie zu stören.  Ich wußte schon lange, daß meine Zukunft nicht in der Kirche lag und ich wollte mich auch völlig von ihr lösen. Da gab es aber noch Menschen, die mir nah standen, denen es weh getan hätte. So wartete ich förmlich auf eine Gelegenheit, wo es noch am schmerzlosesten ging.  Als ich austrat, tat ich das still und es war immer noch kein "coming out".  Erst tröpfenweise erfuhren Familie und Bekannte davon. Ich bin nicht der Typ, der allen einen Brief schreibt und meint "Hey, ich bin übrigens nicht mehr in der Kirche."  Es war alles ein langsamer, ziehender Schmerz. Irgendwie wünsche ich, ich hätte es anders gemacht und hätte früher zu meiner Überzeugung gestanden und den Schnitt klarer vollzogen.

Daß man zu seiner Überzeugung steht, heißt ja nicht, daß man austreten muß. Ich hatte mir auch überlegt, als Mitglied ohne Ämter einfach nur die Versammlungen zu besuchen und mich erbauen zu lassen.  Aber da war keine Erbauung mehr, sondern nur Geislosigkeit, Gedankenlosigkeit, Leere. Die Menschen sollten nur funktionieren, was Wörter wie "B eamtenversammlung", "Programm", "Anwesenheitsliste", "Schlußgebet" vermitteln. Alles erschien mir wie ein einziges Nachgeplappere.  Kurzum, auch das wurde unerträglich.

Wären die Versammlungen nicht so unerträglich geworden, hätte es vielleicht geklappt. Ich könnte auch noch jetzt noch zur Kirche gehen, da ich dort  immer willkommen bin. Ich habe aber keine Lust, gegen so viel Stumpfsinn anzugehen.

Gruß
Helgor

zur Nachrichtenliste
auf diesen Beitrag antworten:

nicht möglich, da das maximale Themenalter erreicht wurde.

zur Nachrichtenliste
das Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge in diesem Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge außerhalb dieses Themengebietes: zur Nachrichtenliste
zurück
www.mormonentum.de