Das Exmo-Diskussionsforum

Beitrag 21 von 26 Beiträgen.
Seite erstellt am 18.8.22 um 18:32 Uhr
zur Nachrichtenliste
der Beitrag:
Verfasser: shana
Datum: Donnerstag, den 21. April 2005, um 12:41 Uhr
Betrifft: wenn diese verse richtig verstanden und gelebt würden.....

>3. Priestertum: die Ausübung der mormonischen Priestertumsvollmacht richtet sich nach LuB 121:36ff - in der Theorie. Wenn diese Verse richtig verstanden und gelebt würden, dann bliebe kein Raum für patriarchalisches Machtgehabe, sondern man hätte tatsächlich einen wahren Kern göttlicher Vollmacht. Hier kann, muss aber nicht, der Anspruch und die Wirklichkeit tatsächlich auseinandergehen.

Hallo Henning,

ich habe ebenfalls nicht vor, Deine Antwort zu kommentieren, es hatte mich nur ehrlich interessiert, was Du denn genau mit Deiner Aussage gemeint hast. Das ist jetzt etwas klarer. Danke.

Vorgestern sah ich die Sendung Menschen bei Maischberger "Die Geschäftsführer Gottes" mit einer recht interessanten Gesprächsgruppe (Esoterik, Christentum, Islam, Judentum, Buddhismus. Der Kirchenkritiker  Karlheinz Deschner war übrigens auch eingeladen, wurde aber kurzfristig wieder ausgeladen http://www.giordano-bruno-stiftung.de/Archiv/beschwerde.pdf ). Natürlich nur recht oberflächlicher Talk entsprechend dem Senderahmen, aber trotzdem auch wieder ganz anschaulich. Aus weiblicher Sicht, teilweise zum Niederbrechen komisch .... Aber darauf wollte ich jetzt nicht hinaus. Ich fand es sehr aufschlussreich, wie die verschiedenen Religionsvertreter aus ihrer Sicht das Gottesbild, das Priestertum etc. definierten/interpretierten.

Ich musste an die Sendung denken, als ich Deinen Beitrag las, denn in den meisten Religionen klafft die Spanne zwischen schöner ( bei gutmeinender Auslegung) Theorie und der gelebten Praxis ziemlich weit auseinander. Das kam in dieser Sendung u.a. auch sehr deutlich zum Ausdruck. (Der Islam-Vertreter z.B. zur Rolle der Frau)  Dem Reinen ist alles rein. Sprich: man kann sich so ziemlich jede Religion schönreden oder ganz ernsthaft: gutes und wahres in ihr finden.

Die Sendung wird Samstagabend auf  3 sat wiederholt, ausserdem gibt es diese Woche Freitag  auf n-tv noch ein Maischberger Interview mit Hans Küng. Thema "Über die Freundschaft zu Kardinal Ratzinger und die Kritik an Benedikt XVI"

http://www.daserste.de/maischberger/

zur Nachrichtenliste
auf diesen Beitrag antworten:

nicht möglich, da das maximale Themenalter erreicht wurde.

zur Nachrichtenliste
das Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge in diesem Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge außerhalb dieses Themengebietes: zur Nachrichtenliste
zurück
www.mormonentum.de