Das Exmo-Diskussionsforum

Beitrag 24 von 26 Beiträgen.
Seite erstellt am 29.6.22 um 20:57 Uhr
zur Nachrichtenliste
der Beitrag:
Verfasser: Nyu
Datum: Donnerstag, den 21. April 2005, um 13:53 Uhr
Betrifft: gestern mal wieder Matrix II gesehen

Matrix ist ja eine Trilogie nur so eingetunkt in religionsphilosophische Konzepte vornehmlich asiatischer Richtungen.
(z.B. yin/yang-Verhältnis bei: Mensch und Maschine, Verherrlichung von Leben und Vernichtung von Leben, Neo und Agent Smith, Oracle und Architekt, Emotion und Berechnung, Liebe und Hass, Entscheidungsfreiheit und Vorherbestimmung durch Zweck usw.)
Es geht in den Filmen meines Erachtens nicht so sehr um den Kampf Mensch mit Maschine, sondern vielmehr um den Schmerz zweier dualistischer Pole, sich ihrer synergischen Beziehung gewahr zu werden, was zu Harmonie führt als sie aufhören, ihre gegensätzlichen Positionen durchzufechten.

In diesem Zusammenhang würde mich mal interessieren, welche Lehre die HLT-Kirche zu dem Prinzip des Mitgefühls aus Gleichmut propagiert.
(Die Bibel kennt das auch, z.B. Christus, für den Vater, Mutter, Bruder und Schwester ist, wer seine Gebote hält oder Gott, der über gute und schlechte Menschen regnen lässt)

Wer sich der Harmonie allen Lebens gewahr wird (nicht, dass ich das schon tun könnte), unterscheidet nicht mehr zwischen gut und böse und empfindet unangehaftetes Mitgefühl für alles Leben.
So weit die Theorie.

Na ja, auf jeden Fall haben die da bei Matrix in der Stadt "Zion" eine tierisch geile Party.
Zweck der Party ist es, wärend sich das Unheil unaufhaltbar nähert, das Leben an sich zu feiern. In aller Leidenschaft (auch wieder ein Dualismus zum vollständig Leidenschaftslosen)
Na klar sieht man da auch mal eine Brustwarze.

Wenn ich den Film vor 13 Jahren mit meiner alten TBM Brille gesehen hätte, hätte ich zum Einen den philosophischen Hintergrund nicht gesehen und zum anderen diese Party da mit Sodom und Gomorrah assoziiert.

Das ist auch meine Ergänzung zu dem ersten Posting, wo ich ja einige positive Punkte an der Kirche erwähnt hatte:
die Mormonen haben mir zu viel Angst vor der Leidenschaft.

Henning

zur Nachrichtenliste
auf diesen Beitrag antworten:

nicht möglich, da das maximale Themenalter erreicht wurde.

zur Nachrichtenliste
das Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge in diesem Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge außerhalb dieses Themengebietes: zur Nachrichtenliste
zurück
www.mormonentum.de