Das Exmo-Diskussionsforum

Beitrag 16 von 21 Beiträgen.
Seite erstellt am 23.4.24 um 23:25 Uhr
zur Nachrichtenliste
der Beitrag:
Verfasser: Gipfelstürmer
Datum: Montag, den 14. September 2009, um 8:25 Uhr
Betrifft: Heutige Propheten

Hallo MagRob,

noch ein kurzer Nachtrag zu den Bemerkungen von björny, der schreibt:

"Zum Beispiel kann es der Heiligen Schrift zufolge nach dem apostolischen Zeitalter keine Propheten mehr gegeben haben, d. h., dass jeder ’Prophet’, der nach dem Tod Johannes’, des letzten Apostels Jesu Christi, erschienen ist, ein falscher Prophet sein muss."

In diesem Zusammenhang möchte ich kurz die bekannte Bibelstelle in Epheser 4,11 anführen, die sich auf die Organisation der Gemeinschaft der Christen bezieht:

"Und er hat die einen als Apostel gegeben und andere als Propheten, andere als Evangelisten, andere als Hirten und Lehrer, zur Ausrüstung der Heiligen für das Werk des Dienstes, für die Erbauung des Leibes Christi, …“.

Wie lange sollte diese Struktur Bestand haben? Ist die Sache schon längst vom Tisch? Die Antwort liefert ebenfalls die besagte Schriftstelle: „… bis wir alle hingelangen zur Einheit des Glaubens und der Erkenntnis des Sohnes Gottes …“. Von der Einheit des Glaubens und der Erkenntnis des Sohnes Gottes wird man spätestens dann sprechen können, wenn das eintritt, was in Römer 14,11 über den jüngsten Tag prophezeit wird: „So wahr ich lebe, spricht der Herr, mir wird sich jedes Knie beugen und jede Zunge wird Gott bekennen.“ Bis es soweit ist, leben die Nachfolger Jesu mit der eben zitierten Organisation aus Aposteln, Propheten usw. Ob man diese Struktur eher in den Freikirchen, im Protestantismus, im Katholizismus, in der HLT-Kirche oder sonstwo vorfindet, mag jeder selbst entscheiden.

Viele Grüße

Gipfelstürmer

zur Nachrichtenliste
auf diesen Beitrag antworten:

nicht möglich, da das maximale Themenalter erreicht wurde.

zur Nachrichtenliste
das Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge in diesem Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge außerhalb dieses Themengebietes: zur Nachrichtenliste
zurück
www.mormonentum.de