Das Exmo-Diskussionsforum

Beitrag 10 von 29 Beiträgen.
Seite erstellt am 2.7.22 um 7:56 Uhr
zur Nachrichtenliste
der Beitrag:
Verfasser: Sappho
Datum: Sonntag, den 4. Oktober 2009, um 16:11 Uhr
Betrifft: Negativ, weil....

> ich finde es angenehm so nebenbei beim surfen und onlinespielen vernünftige weisheiten zu hören und ratschläge fürs leben.

"Vernünftige" Weisheiten und "Ratschläge" dort so selten sind, wie ein Sechser im Lotto. Das, was wir dort immr wieder hörten, waren "Weisheiten", die entweder in jedem handelsüblichen Buch zu finden waren, oder nur den Zweck hatten, die Mormonen noch enger an die Sekte zu binden. Sorry, aber dafür ist mir MEINE ZEIT zu schade!

> den was ist das leben oder ein vernünftiges glaubensfundament?

Ich kann auch leben ohne das MORMONISCHE "Glaubensfundament". Als Wicca lebe ich sogar ausgesprochen gut damit, denn unser "Glaubensfundament" ist viel komplexer und fordert mehr, bei gleichzeitiger absoluter Freiheit (keine angedrohte Strafe im Hinterkopf) des Individuums. Es fordert uns nämlich auf, die Folgen unserer Handlungen abzuwägen.

> es geht auch ohne hass und ohne groll im magen

Ich habe gegen den Kult der Mormonen weder Hass noch groll, aber ich nehme mir das Recht, die Dinge aufzuzeigen, die dort falsch laufen!

zur Nachrichtenliste
auf diesen Beitrag antworten:

nicht möglich, da das maximale Themenalter erreicht wurde.

zur Nachrichtenliste
das Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge in diesem Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge außerhalb dieses Themengebietes: zur Nachrichtenliste
zurück
www.mormonentum.de