Das Exmo-Diskussionsforum

Beitrag 8 von 27 Beiträgen.
Seite erstellt am 22.2.24 um 19:43 Uhr
zur Nachrichtenliste
der Beitrag:
Verfasser: nicolekaatzke
Datum: Montag, den 20. Juli 2009, um 8:13 Uhr
Betrifft: Stille Mitleser, die Andere bei der Bischofschaft anscheissen

Hallo,
ich wurde im vergangenem Jahr von einer Schwester in die Pfanne gehauen. Sie hat mich bei der Bischofschaft angeschwärzt. Diese Person war der Meinung, dass ich die Kirche nur schlecht machen würde.ect ect.
Sappoh kennt diese Person auch

Ich schreibe mittlerweile mit meinem realen Namen in diesem Forum. Ich wurde vor einigen Jahren, von einem Bruder daruf angesprochen, der hier auch Mitleser ist. Aber nicht negativ.  Was hab ich schon grossartig zu verlieren? Viele Kontakte innerhalb dieser Organisation hab ich eh nicht.

Ja ja wir kennen auch alle die Sprüche, wie: "Wir vermissen dich." ect pp. Aber sich mal melden können sie nicht, denn sie sind ja soooo beschäftigt.

Wenn die ach so wahre Kirche nichts zu verbergen hat, wir wissen, dass die Kirche jede menge Dreck am Hacken hat, hat sie doch nix zu befürchten.

Ich bin mehr oder weniger eine Karteileiche. Ich bin nur in der Kirche, wenn es die Gemeindekonferenz ist oder Trauerfeiern sind.

Für mich ist die HLT nicht besser ist wie die rkk, ev oder sonstigen kirchen. Denn es passiert gerade in der HLT jede Menge illigales. Mitglieder, die Straftaten begehen und ich als dann zu hören bekomme: "DU MUSS VERGEBEN UND IHR MÜSST EUCH VERTRAGEN."

Ich hab mich auch im vergangenem Jahr von der HLT distanziert, denn ich dulde keine Straftaten an meiner Person.

zur Nachrichtenliste
auf diesen Beitrag antworten:

nicht möglich, da das maximale Themenalter erreicht wurde.

zur Nachrichtenliste
das Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge in diesem Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge außerhalb dieses Themengebietes: zur Nachrichtenliste
zurück
www.mormonentum.de