Das Exmo-Diskussionsforum

Erster Beitrag von 2 Beiträgen.
Nicht eingeloggt. Einloggen. Registrieren.
Seite erstellt am 18.1.18 um 22:50 Uhr
Angaben in Mitteleuropäischer Normalzeit
zur Nachrichtenliste
der Beitrag:
Verfasser: moontan
Datum: Mittwoch, den 10. Januar 2018, um 12:49 Uhr
Betrifft: Rechtsprechung im Land der Dichter und Denker...

Bild deckt auf: Der Pole wird wegen Mordes angeklagt, der Tschetschene bekommt seinen "Kulturbonus" und wird wegen Totschlags verurteilt.

http://www.bild.de/regional/muenchen/mord/bauarbeiter-toetet-verlobte-54412776.bild.html

http://www.bild.de/regional/berlin/urteil/riesen-empoerung-ueber-skandalurteil-von-cottbuss-52157684.bild.html

Finis Germania. Einem solchen Richter kann ich nicht mit Respekt begegnen. Es war eindeutig Mord. Allein die scheinbar evaluierte Annahme, dass in Tschetschenien der Mann das Recht hätte, seine Frau umzubringen, falls sie fremdginge, ist insofern fragwürdig, als sie nicht recherchiert worden ist und lediglich auf der Aussage des Verurteilten beruht. Aber was kann das für eine Rolle spielen? In Deutschland wird man wegen Mordes zu lebenslänglich verurteilt, so will es das Gesetz.

Ferner haben wir in Deutschland eindeutige Tatbestände bzw. Tatbestandsmerkmale. Der Verurteilte hat vorsätzlich und grausam in Vernichtungsabsicht gehandelt, und die Mordmerkmale sind gegeben. Was ist das nur für eine Justiz bzw. Richterschaft, die hier mildernde Gründe erkennt, nur weil es ein Tschetschene ist und in seinem Kulturkreis angeblich andere Normen herrschen, auf deren Grundlage er angeblich gehandelt hat, behaupteterweise einem Verhaltenscodex gleich?

Was läuft hier nur aus dem Ruder... Haben die Polen denn Unrecht mit ihrer Justizreform, die ja von Brüssel vehement kritisiert wird...? Was ist nur los, dass in Deutschland die Formel "im Namen des Volkes" bei schwersten Verbrechen sich immer wieder ad absurdum erweist? Was sind das für Richter, denen die Opfer und deren erlittenes Unrecht und erlittene Qualen weniger zählen als die Rücksichtnahme auf die verlogene und dreckige Psyche eines Mörders...?

zur Nachrichtenliste
auf diesen Beitrag antworten:

erst nach dem Einloggen möglich. Registrieren.

zur Nachrichtenliste
das Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge außerhalb dieses Themengebietes: zur Nachrichtenliste
zurück
www.mormonentum.de