Das Exmo-Diskussionsforum

Beitrag 7 von 12
zum Thema Acht Mormonische Mythen
Seite erstellt am 19.8.22 um 16:13 Uhr
zur Nachrichtenliste
der Beitrag:
Verfasser: Rene Krywult
Datum: Sonntag, den 19. November 2000, um 22:19 Uhr
Betrifft: Schau genau

Hallo Edgar,

wenn Du die Postings genau liest, wirst Du feststellen, daß ich niemals angezweifelt habe, daß Du Edgar bist, denn ich weiß, daß Du als Person dieses Namens existierst. Es war ein anderer, der Dich angezweifelt hat.

Ich habe nie behauptet, daß John Doe mein Name ist, sondern ich habe relativ am Anfang darauf hingewiesen, daß es ein Pseudonym ist.

Warum ich hier nicht unter meinem Namen schreibe, ist meine Sache, und geht sonst eigentlich niemanden etwas an.

Interessant finde ich jedoch, wie geil manche Mitglieder dieses Forums darauf sind, mich mit einem Namen in Verbindung zu bringen. Ganz offensichtlich ist ihnen die Identität wichtiger, als die Argumentation.

Nein, Edgar, ich bekomme für meine apologetische Arbeit keinen Groschen bezahlt. Bekommst Du (oder bekommen Gunar und James)  für die antimormonische Arbeit bezahlt? Bedenke bitte: Lange bevor ich im Internet apologetisch tätig war, hat Gunar werner viel Zeit und Mühe in www.mormonen.de gesteckt. Trotzdem kommst Du nicht auf den Gedanken, ihm für seinen Eifer zu unterstellen, er bekomme dafür gezahlt. Warum willst Du es mir dann unterstellen?

Auf James’ Argumente mag ich nicht reagieren, weil ich mich jedes Mal, wenn ich von ihm etwas lese, aufrege. Ich rege mich auf über unvollständiges Zitieren, über ad hominem-Angriffe unter dem Mäntelchen der "Objektivität" und ähnliches. Ich habe mit ihm keine Gesprächsbasis und verweigere mich mit ihm auf eine Stufe zu stellen, indem ich mit ihm diskutiere. Es ist sowieso sinnlos.

Ich weiß, jetzt heißt es gleich wieder: "Er hat keine Argumente, deswegen kommt das jetzt." Aber es ist mir ehrlich gesagt egal. Ich sage: Das ist nicht der Grund, sondern für mich ist 2. Tim 2:14-26 ausschlaggebend.

Insoferne werde ich mich auch aus diesem Forum bald zurückziehen. Ich warte noch Deine Antwort auf meine Auslegung ab (ich folge in ihr der Auslegung eines evangelikalen Theologen), werde dazu noch antworten und das wars.

So Du privat mit mir weiter mailen willst, sei herzlich dazu eingeladen.

zur Nachrichtenliste
auf diesen Beitrag antworten:

nicht möglich, da es sich um einen Legacy-Beitrag handelt

zur Nachrichtenliste
das Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge in diesem Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge außerhalb dieses Themengebietes: zur Nachrichtenliste
zurück
www.mormonentum.de