Das Exmo-Diskussionsforum

Beitrag 8 von 12 Beiträgen.
Seite erstellt am 5.12.22 um 11:52 Uhr
zur Nachrichtenliste
der Beitrag:
Verfasser: Timm1
Datum: Mittwoch, den 30. September 2009, um 10:44 Uhr
Betrifft: Noch eine Frage und vielen Dank

Ich will aus Gründen der Intimsphäre und auch der eigenen Privatsphäre nicht darauf eingehen, aber trotz einiger Mängel von meiner Seite ist von Seiten der Bischofschaft der Weg zum Endowment angeblich zeitnah innerhalb der nächsten Monate vorgezeichnet, wobei das natürlich nur eine Masche sein kann um neue Mitglieder zu halten.
Mir stellt sich dann nur die Frage die ich Sappho früher schon gestellt hatte:
Muss man dann bei diesem Endowment wirklich damit rechnen von einer fremden Person "angefasst" zu werden?
Findet eine komplette Waschung statt, die erfordert das man partiell oder gar ganz nackt ist?
Sollte das der Fall sein würde ich den Tempel Segnung hin oder her schreiend verlassen und mich nie wieder blicken lassen.
Zuletzt will ich ,auch wenn es den Anschein hat, das dem nicht so ist, sagen das ich glaube das das Buch Mormon wahr ist, nur steht da über die ganzen Zeremonien nicht viel oder gar nichts drin, was bei mit den Eindruck erweckt, dass "böswillig" Dinge von irgendwelchen Kirchenoberen hinzuerfunden worden sind.
Vielen Dank übrigens für die vielen hilfreichen Antworten.

zur Nachrichtenliste
auf diesen Beitrag antworten:

nicht möglich, da das maximale Themenalter erreicht wurde.

zur Nachrichtenliste
das Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge in diesem Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge außerhalb dieses Themengebietes: zur Nachrichtenliste
zurück
www.mormonentum.de