Das Exmo-Diskussionsforum

Beitrag 7 von 11 Beiträgen.
Seite erstellt am 2.7.22 um 7:37 Uhr
zur Nachrichtenliste
der Beitrag:
Verfasser: Trzoska
Datum: Sonntag, den 16. September 2007, um 3:20 Uhr
Betrifft: Olimla oder Anubis

Fig. 6: Olimla, ein Sklave, der dem Prinzen gehört.

Hier haben wir es mit Anubis zu tun, der eigentlich neben der schwarzen Hautfarbe einen Schakalskopf tragen müsste. Möglicherweise wurde bei der Übertragung auf den Holzschnitt der Kopf absichtlich verändert, um Joseph Smiths Phantasie von einem Negersklaven des Prinzen zu stützen.
Anubis als Gott der Toten war für die Mumifizierung ist für die Feststellung des Ergebnisses bei der Abwägung des Herzens zuständig. Er und Maat führen den Verstorbenen vor das Gericht.
Anubis oder Olimla?
Anubis oder Olimla?

Sämtliche Namen wie Shulem, Olimla und viele andere in den Erklärungen zu den Faksimiles und im Text des Buches Abraham sind von Joseph Smith frei erfunden und nicht ägyptisch.

zur Nachrichtenliste
auf diesen Beitrag antworten:

nicht möglich, da das maximale Themenalter erreicht wurde.

zur Nachrichtenliste
das Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge in diesem Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge außerhalb dieses Themengebietes: zur Nachrichtenliste
zurück
www.mormonentum.de