Das Exmo-Diskussionsforum

Beitrag 1 von 2
zum Thema was sah joe wirklich
Seite erstellt am 2.7.22 um 4:31 Uhr
zur Nachrichtenliste
der Beitrag:
Verfasser: frank
Datum: Donnerstag, den 11. April 2002, um 19:57 Uhr
Betrifft: was sah joe wirklich

was sah denn nun joseph im wald wirklich?

3 möglichkeiten:

1. er hat drogen oder magische pilze konsumiert,
scheidet wohl wegen seines zarten alters und mangels dealers aus(über kontakte zu indianern ist nichts bekannt):-)
2. er sah außerirdische, habe im tagebuch von joe
gelesen, andere mormonen hätten sichtungen von
fliegenden kugeln gehabt, dieses phänomen gibts heute noch
3. meine these: suggestion und indirekte fremdsuggestion
erklärung: als kind oft krank gewesen, wodurch er
sehr sensitiv wurde, dazu viel religöse und philosophische literatur, sein opa erwartete immer
einen propheten unter seinen nachkommen(stand
im liahona), dies alles zusammen führte dazu, daß
seine "innere realität" in tiefster geistiger not in jenem
wald vor seinem geistigen auge lebendig wurde,
und seinen opa hat er einen gefallen getan.

bin für andere thesen eurerseits im voraus dankbar

frankie

zur Nachrichtenliste
auf diesen Beitrag antworten:

nicht möglich, da es sich um einen Legacy-Beitrag handelt

zur Nachrichtenliste
das Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge außerhalb dieses Themengebietes: zur Nachrichtenliste
zurück
www.mormonentum.de