Das Exmo-Diskussionsforum

Erster Beitrag von 4 Beiträgen.
Seite erstellt am 4.7.22 um 10:37 Uhr
zur Nachrichtenliste
der Beitrag:
Verfasser: Sappho
Datum: Dienstag, den 7. Juli 2009, um 23:07 Uhr
Betrifft: Neues vom Mountain Meadows Massaker

Gerade habe ich mir das Buch "Wife No. 19" von Ann Eliza Young in Fotokopie (als PDF-Datei heruntergeladen, und mir kurz angesehen. Dort beschrieb sie auch das Mountain Meadows Massaker. Sie sagte, dass Saniel H. Wells, damals Bürgermeister von SLC,2. Ratgeber in der Ersten Präsidentschaft, und ehemaliger angehöriger der Nauvoo-Legion (Generalleutnant) mit eigenen Händen ein Baby tötete (S.248).
Und da soll Brigham Young nicht involviert gewesen sein?
Die sachen der Ermordeten wurden später von Bisachof John Higbee in Cedar City durch Auktion verkauft. Eines der überlebenden Kinder sah eine Mormonin, die stolz ihren Freundinnen den gestohlenen Schmuck und die Kleider zeigte, die sie ersteigertt hatte, und rief: " Oh my dear mamma. That is her dress, she use to wear it. Were is my mamma?" (S.250)
Ann Eliza Young berichtete darüber, wie bestürzt alle blickten.
Sie wußten Bescheid, und trotzdem deckten sie auf Befehl Brigham Youngs die Täter. Wer von einer tat weiß, und sie nicht anzeigt, macht sich auch schuldig!

zur Nachrichtenliste
auf diesen Beitrag antworten:

nicht möglich, da das maximale Themenalter erreicht wurde.

zur Nachrichtenliste
das Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge außerhalb dieses Themengebietes: zur Nachrichtenliste
zurück
www.mormonentum.de