Das Exmo-Diskussionsforum

Beitrag 3 von 31 Beiträgen.
Seite erstellt am 15.4.24 um 8:05 Uhr
zur Nachrichtenliste
der Beitrag:
Verfasser: Burkard
Datum: Sonntag, den 28. Dezember 2003, um 22:49 Uhr
Betrifft: Ist das ein JOKE ?

Hallo Sara ,

Bei´m ersten Durchlesen dachte ich , Du willst mich und Andere auf den Arm nehmen.
Danach dachte ich , Du meinst das wirklich ernst , und nur deswegen reagiere ich auch darauf.

Hast Du wirklich Alles hier durchgelesen ?

Das Wort "fundiert" habe ich hier jedenfalls in den letzten Monaten (was die Diskussionen , die Auseinandersetzungen angeht) nicht an der Oberfläche in meinem Bewustsein.

Wenn sich ehemalige Mormonen (EXMOS) sich miteinander austauschen hat es mehr mit Wunden heilen als mit Schlechtmachung des Mormonentums zu tun.

Das Mormonentum an sich entlarvt sich selbst durch sich selbst und unter anderem durch Dich !

Wer glaubt , das sich Politiker dafür eignen irgend ein wie auch immer geartetes System (Sei es Sekte , Diktatoren , Kirche , Dienstleister , Wirtschaftssysteme , usw) als RICHTIG zu empfinden , wird irgendwann wohl über seine eigenen Grenzen hinaus hinüberfallen (seelisch , geistig , finanziell , moralisch , usw) .

Du bist in der letzten Zeit die ungeheuerlichste und absolutistische Erscheinung für mich.

Wenn Dir an eine wirkliche Diskussion etwas liegt , dann beschreibe bitte Deinen Mormonenwerdegang ein bischen. (Wirklicher Name , Gemeinde usw)

Für wahrhafte Menschen ist das ja eine der leichtesten Übungen.

Nur damit keiner denkt (mindestes ich) das das nur eine Provokation sein soll.

Gruß Burkard .

zur Nachrichtenliste
auf diesen Beitrag antworten:

nicht möglich, da das maximale Themenalter erreicht wurde.

zur Nachrichtenliste
das Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge in diesem Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge außerhalb dieses Themengebietes: zur Nachrichtenliste
zurück
www.mormonentum.de