Das Exmo-Diskussionsforum

Beitrag 28 von 40 Beiträgen.
Seite erstellt am 25.6.22 um 21:20 Uhr
zur Nachrichtenliste
der Beitrag:
Verfasser: Chamael
Datum: Dienstag, den 2. Dezember 2003, um 13:13 Uhr
Betrifft: Da gibt es gewaltige Unterschiede

>ich meine keines von den dreien sondern ich meine eigentlich dir grundlage von allem ich ->meine die BIBEL und JESUS CHRISTUS

Wenn Du das so klar siehst, 
Warum bist Du da überhaupt noch Mormonin?

Wenn Du wirklich die BIBEL UND DEN JESUS CHRISTUS DER BIBEL meinst, und nicht den Gott der Mormonen und den Jesus Christus der Mormonen, dann kannst Du ja die anderen drei Bücher (BM, L&B, KP)  gleich wegwerfen oder besser noch verbrennen, damit sie nicht anderen Menschen in die Finger geraten.

Die drei genannten Bücher passen überhaupt nicht zur BIBEL

In der BIBEL ist Gott Geist und nicht ein Wesen aus Fleisch und Bein auf einem imaginären Stern Kolob.
In der BIBEL wurde Jesus Christus nicht von einem Gott aus Fleisch und Bein gezeugt
In der BIBEL war Jesus Christus nicht mit irgendwelchen Frauen verheiratet.
In der BIBEL ist Satan nicht ein Bruder von Jesus sondern eine Schöpfung von Jesus (ein Engel der Morgenröte und nicht ein Sohn von Gott Vater).
In der BIBEL hat Gott nie in einem „himmlischen Rat“ zusammengerufen um zu entscheiden ob Jesus Christus oder Lucifer den richtigen Weg zu ihm weisen sollen.
In der BIBEL sind sie Apostel einmalig.
Die BIBEL unterscheidet klar zwischen wahren und falschen Propheten.
(Bei den falschen Propheten erfüllen sich ihre Prophezeiungen nicht wie dies bei Joseph Smith und den nachfolgenden Propheten bis auf den heutigen Tag der Fall ist).
In der BIBEL darf man sich kein Bild von Gott machen (wie z.b. Gott im Tempelfilm auf einem Thron sitzend)

Die BIBEL enthält keine Übersetzungsfehler wie dies die  Mormonen behaupten.
Zeige mir die Stellen die falsch übersetzt wurden und wie sie richtig lauten sollen.

In der BIBEL gibt es ausser für Christus  kein Vorherdasein, keine Geisteskinder.
Aber der geistliche Leib ist nicht der erste, sondern der natürliche; darnach der geistliche. (1 Kor 15:46)

BIBEL – Die Erlösung ist nicht universell sie gründet auf dem Glauben jedes Einzelnen. (Röm 1:16; Heb 9:28; Eph 2:8-9)
BIBEL  – Christus erlöst uns mehr als nur vom irdischen Tod. Er erlöste uns auch vom geistigen Tod. (Röm 6:23; Eph 2:1)

BIBEL  - Christus beendete das Aaronische Priestertum und ER ALLEIN ist der Hohepriester nach Art des Melchisedek (Heb 5:9; 2Tim 2:2)

BIBEL – Die Betonung liegt auf dem Glauben - nicht auf dem Priestertum(Mark 16:15-16)
BIBEL – Unterscheidet nicht zwischen Unsterblichkeit und ewigem Leben (2 Tim 1:10)

BIBEL – Alle Erlösten werden in Gottes Gegenwart sein. (Rev. 21:1-3). Alle Gläubigen sind Teil des Himmelreichs. (Matt. 13:41-43)

BIBEL – Keine Angaben über Menschen welche der Hölle entrinnen. (Offb. 21:8; Matt 13:24-43 and 47-50; Luke 16:26)

BIBEL – Gott ist war nie ein Mensch (4. Mose 23:19).
Es gibt nur einen  Gott. (Jes 43:10-11; 44:6; 45:21-22).
DER VATER  ist Geist und unsichtbar (Joh 4:24; 1Tim 1:17)
d (Joh. 4:24, 1.Tim. 6:15, 16)
Gott ist kein Mensch und war niemals ein Mensch.(4. Mose 23:19, Hosea 11:9; Römer 1:22,23) Er war seit Ewigkeit Gott, allmächtig, allwissend und allgegenwärtig (Psalm 90:2: 139:7-10, Jes. 40:28; Luk 1:37).

Mormonen haben:
" und haben verwandelt die Herrlichkeit des unvergänglichen Gottes in ein Bild gleich dem vergänglichen Menschen und der Vögel und der vierfüßigen und der kriechenden Tier Röm. 1:23

BIBEL – sagt "Maria war schwanger . . . mit dem Kind, dass sie vom heiligen Geist empfangen hatte." (Matt 1:18)

Ich könnte hier vermutlich noch hunderte andere Dinge vorbringen in denen sich
die BIBEL von der Meinung der Mormonen unterscheidet.

Kurz gesagt:
Für die BIBEL sind die Lehren der Mormonen eines der  Werke Satans und nicht ein
göttliches Werk.

zur Nachrichtenliste
auf diesen Beitrag antworten:

nicht möglich, da das maximale Themenalter erreicht wurde.

zur Nachrichtenliste
das Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge in diesem Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge außerhalb dieses Themengebietes: zur Nachrichtenliste
zurück
www.mormonentum.de