Das Exmo-Diskussionsforum

Beitrag 18 von 36 Beiträgen.
Seite erstellt am 20.4.24 um 17:42 Uhr
zur Nachrichtenliste
der Beitrag:
Verfasser: Ella
Datum: Mittwoch, den 9. Juli 2003, um 14:57 Uhr
Betrifft: nochmals Niveau

> Was genau meinst du eigentlich mit "hohem Niveau"?

Ich verstehe unter einem hohen Niveau in diesem Fall eben nicht das rein intellektuelle / "wissenschaftliche" Niveau.
Ein hohes Niveau in Gesprächen erreicht man durch gegenseitigen Respekt und Respekt vor  Menschen, bzw. Gruppen (hier natürlich nicht zuletzt vor Angehörigen von mormonischen Kirchen (ich lerne dazu, falls Du dies liest, Gunar)), über die man spricht, bzw. deren Religion/Ideologie man zum Thema hat.

Ich bin durchaus Christ, wenn Du es so bezeichnen möchtest, denn ich glaube an Jesus Christus als größten Lehrer und vielleicht noch mehr  (muß  noch einiges selbst herausfinden), und er ist mein großes "Vorbild" auch in bezug auf hohes Niveau. Es tut nichts zur Sache, mit wem ich mich unterhalte, welchen Bildungsstand er hat, ob er einer sog. "Randgruppe" angehört oder nicht...., es kommt darauf an wie und worüber ich mich unterhalte. (Als Musiker gefällt mir natürlich der Spruch "der Ton macht die Musik", wobei auch dies nur eine Teilwahrheit ist, wie so vieles!)

Nebenbei bemerkt findet sich oft unter "Schreinern" mehr Respekt vor dem Gegenüber als bei "Akademikern", um Dein Beispiel zu verwenden.

Gruß, Ella

zur Nachrichtenliste
auf diesen Beitrag antworten:

nicht möglich, da das maximale Themenalter erreicht wurde.

zur Nachrichtenliste
das Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge in diesem Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge außerhalb dieses Themengebietes: zur Nachrichtenliste
zurück
www.mormonentum.de