Das Exmo-Diskussionsforum

Beitrag 12 von 36 Beiträgen.
Seite erstellt am 20.4.24 um 18:30 Uhr
zur Nachrichtenliste
der Beitrag:
Verfasser: Ella
Datum: Dienstag, den 8. Juli 2003, um 11:12 Uhr
Betrifft: Vorsicht

ich finde, wir sollten auch hier objektiv bleiben und nicht an Niveau verlieren!

Arschloch und Mormone als "Spottname" unterscheiden sich nicht nur in ihrer Intesität als solches.
Ersteres kann durchaus in entsprechenden Situationen auf  jeden Menschen, ungeachtet seiner Religionszugehörigkeit oder seiner Ideologie usw.,  angewandt werden, letzteres ist doch deutlich beschränkt auf Mitglieder der Kirche Jesu Christi HLT.

In dieses Forum haben sich schon die dollsten "Mormonen" verirrt und ihren Glauben auf absolut beschämende Art und Weise verteidigt, andere, die sich vielleicht  auf einer etwas höheren Bewußtseinsstufe befinden, lesen hier aber sicherlich auch.
Ich denke, hier soll auf hohem Niveau und in Wahrheitsliebe und Objektivität (wie es ja generell der Fall ist) diskutiert werden.

Gruß, Ella

zur Nachrichtenliste
auf diesen Beitrag antworten:

nicht möglich, da das maximale Themenalter erreicht wurde.

zur Nachrichtenliste
das Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge in diesem Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge außerhalb dieses Themengebietes: zur Nachrichtenliste
zurück
www.mormonentum.de