Das Exmo-Diskussionsforum

Beitrag 2 von 4 Beiträgen.
Seite erstellt am 19.8.22 um 16:19 Uhr
zur Nachrichtenliste
der Beitrag:
Verfasser: Renate
Datum: Dienstag, den 4. März 2003, um 17:58 Uhr
Betrifft: Liahona im Vergleich zu den Schriften der ZJ

>Denken die Bonzen in Salt Lake City denn überhaupt mal noch an was Anderes als an den Kommerz?

Warum sollten sie?;-)

Ich hab mir das jetzt interessehalber auch mal näher angesehen. Nachdem ich schon sehr lange keinen Liahona mehr gesehen habe, finde ich es richtig erschreckend wie sehr die Zeichnungen, ja die ganze Aufmachung, den Schriften der Zeugen Jehovas gleichen. Mit deren Schriften habe ich mich aus gegebenem Anlass in letzter Zeit viel mehr beschäftigt. Wenn man das so vergleicht könnte man fast denken, die HLT hat dieselben Zeichner, Redakteure ect... unter Vertrag. Jedenfalls sieht es so aus als fänden sie es richtig bei den ZJ zu lernen. Wie vereinbart sich das mit dem einzig wahren Propheten? Oder gibt es eine neue Offenbarung von der wir noch nichts wissen, und die da lautet: "Nehmt euch ein Beispiel an den ZJ"  Sehr, sehr merkwürdig. ;-):-D

zur Nachrichtenliste
auf diesen Beitrag antworten:

nicht möglich, da das maximale Themenalter erreicht wurde.

zur Nachrichtenliste
das Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge außerhalb dieses Themengebietes: zur Nachrichtenliste
zurück
www.mormonentum.de